Sew my Style July - Valley Blouse

05:39 Mein gewisses Etwas 5 Comments

Weit. Luftig. Flatterig. Nunja.

Eigentlich bin ich eher der geradlinige Typ, der normalerweise nicht ganz so tief blicken lässt. Aber auch da hat mich die Erfahrung gelehrt: öfter mal was Neues zu probieren, kann nicht schaden.

Aber ehrlich gesagt, stand ich bei der ersten richtigen Anprobe der Valley Blouse ziemlich angespannt vor dem Spiegel und habe versucht, diesen immensen Ausschnitt zurecht zu biegen. So tief habe ich einfach noch nicht blicken lassen.


Das beweist auch eindeutig meine schöne Sommerbräune. Der Ausschnitt ist gut 3cm tiefer und 2cm breiter als das was ich sonst so trage. Und trotzdem fällt das gedoppelte Oberteil einfach ganz wundervoll und legt sich so richtig schön ins Dekolleteé. Anstatt dem vorgegeben einen Knopf, habe ich mich für zwei entschieden. Ich fand den Kontrast der dunklen Knöpfe so noch wirkungsvoller.

linked with RUMS
Die Weite. Wow. Wenn das mal keine schwangerschafts- und Danke dem tiefen Ausschnitt stilltaugliche Bluse ist. Da ich gerade weder schwanger bin, noch stille, war ich auch bei diesem Effekt eher skeptisch. Und doch gefällt mir der Fall, vor allem mit dem wunderbaren Viskosestoff, sehr sehr gut.

Es ist eben mal etwas ganz anderes im Vergleich zu dem, was ich sonst immer trage.


Bei der Bluse ist die Stoffwahl, wie so oft, wirklich enorm wichtig. Der Stoff MUSS weich fallen. Er muss ein wenig flattern und am besten hat er nur ein bisschen Stand und fügt sich in all die Falten und die Weite. Die Viskose von Lara, die es auch noch in anderen Mustern gibt, ist perfekt geeignet. Sie bringt alle Eigenschaften mit, die die Bluse braucht und fühlt sich dabei so wundervoll weich an.

Am liebsten würde ich sie mir noch aus dem rosafarbenen Stoff nähen. Ich glaube, das wird eine richtig schöne Herbstbluse.


Auch die Ärmel der Valley Bluse sind sehr pludrig gehalten. Die Mehrweite wird durch zum Stil passende Manschetten aufgefangen.


Zu einer engen Jeans mag ich die Bluse sehr gern. Das fühlt sich dann an, wie ein bisschen Hippie-Chic.


Das besondere an Bluse ist deren Anziehungskraft auf kleine Fotobomber. Ich hatte extra auf das schöne Licht am Abend gewartet. Dann, wenn es so diffus, romantisch ist und die Bluse noch besser in Szene setzen kann. Dann, wenn kleine Mädchen schon 15km Fahrradfahren hinter sich haben und längst im Bett sein sollten. Genau dann erinnere ich mich wieder an den Spruch meiner lieben Freundin: nach müde kommt blöd. Ja, genauso ist es.


Wenn ihr den Schnitt selbst nähen wollt, empfehle ich Euch, nicht auf die Maßtabelle zu vertrauen. Ich hätte eine L nähen sollen, habe ich mutig zur M gegriffen und dann im Nachhinein noch einmal 1cm in der Seitennaht rausgenommen. Ich vermute, S hätte genau gepasst.

Die Anleitung ist durch die wenigen Bilder anspruchsvoll. Ich habe bei vielen Passagen, die sich mir nicht erschließen wollten, auf meine Kenntnisse von der Cheyenne Bluse zurückgegriffen.

Schnitt: Valley Blouse von Cali Faye Collection
Stoff von 1000Stoff: "Strokes" Viskosewebstoff, See you at six, Türkis

You Might Also Like

Kommentare:

  1. Schön luftig 😍 und tolle Stiffwahl. Liebe Grüsse Elvira

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön! 😍 Diese Bluse steht dir ausgesprochen gut! ... nur dummerweise möchte ich jetzt bitte auch so eine ✌🏻😄
    Viel Freude beim Tragen und liebe Grüße,
    Gesine

    AntwortenLöschen
  3. Steht Dir super gut! Wieder ein Beweis dafür, dass es immer gut ist auch mal Ungewohntes zu wagen! Zur engen Jeans perfekt. Besonders gut gefällt mir auch der Fotohintergrund, ich liebe graue Wände (muss an meiner beruflichen Vergangenheit liegen :-)) und der Fotobomner ist besonders süß. Na, noch eine in rosa?
    Liebe Grüße, Lara

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin schockverliebt, ich suche schon ne Weile nach genau soeinem Schnitt. danke, danke, danke. Grandiose Stoffwahl, herrlich Bluse.
    LG,
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. Steht Dir wirklich gut. Kannst Du tragen, aber den Spruch finde ich heute am besten: Nach müde kommt blöd. Schön. Sieht sicher auch mit Top drunter gut aus.

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du vorbeigeschaut hast. Ich freue mich sehr, wenn Du einen Kommentar hinterlässt!