Tunika Elle von EllePuls #2

07:04 Mein gewisses Etwas 4 Comments

Oft nähe ich mir ein Kleidungsstück nach einem neuen Schnitt und bin hinterher überzeugt: DEN muss ich gleich noch einmal nähen. Kennt Ihr das?

Also ehrlich gesagt, denke ich das ziemlich oft, setze es aber so gut wie nie um. Nicht, weil ich plötzlich keine Lust mehr drauf habe, sondern einfach, weil mir bewusst wird, wie lang die Liste mit den lang überfälligen Kleidungsstücken ist. Wenn ich da z.B. nur Viskose-Shirts nähen würde, fehlen mir irgendwann die passenden Hosen und Röcke. Nein, nein .. das ist schon in Ordnung, wenn ich nicht immer nur einen Schnitt nähe.

Bei dem Tunikaschnitt „Elle“ von EllePuls ging es mir nach der ersten Version auch wieder so. Ich war überzeugt, dass ich noch ein Genießerprojekt in meinem Schrank brauche. Vor allem, weil der passende Stoff auch schon in meinem Regal lag. Den hatte ich mir an dem Nähcamp-Wochenende bei Stoff&Stil mitgenommen. Auch schon mit dem Gedanken, dass es eine Elle werden würde.

Und dann passierte es tatsächlich, dass gleich nach der ersten Version meine zweite entstand. 


Ich liebe sie genauso sehr, wie meine erste.


Der Stoff fällt ganz anders. Ein bisschen steifer und stabiler, aber immer noch weich genug für einen tollen Fall.


Ich mag die feine Streifenstruktur.



Ach und überhaupt, ich trage meine Tuniken so unglaublich gern. Da verzieht sich nix und wie bei einem Kleid bin ich in Nullkommanix chick angezogen.


Perfekt!

Als Wiederholungstäter hüpfe ich heute rüber zum Me Made Mittwoch und freue mich auf ganz viel sommerliche Inspiration.

Schnitt: Elle von Ellepuls
Stoff: Stoff&Stil

You Might Also Like

Kommentare:

  1. du siehst fabelhaft aus! die kombination leggins und long-shirt sind an dir fantastisch! das ist das 2te mal,dass ich dieses modell toll finde.

    AntwortenLöschen
  2. Hach, der Schnitt ist wirklich perfekt für Dich!
    Meine erste Elle liegt leider schon wieder auf dem Upcycling-Stapel, aber bei der zweiten, schon geplanten, weiß ich, was ich für meine Figur wie anpassen muss. Denn so ein Genießerproket ist schon was Tolles!
    Übrigens: Witzig, ich hätte gesagt, dass Du eigentlich öfter einen Schnitt mehrmals nähst, nicht? (Ich denke da an Toaster, Cheyenne...).
    glg, Steffi
    Ps.: Tolle Fotos, so im Wasser :-)

    AntwortenLöschen
  3. Oh, die ist wirklich super schön!
    Schnitte wie der sind für mich immer eine Inspiration, wieder mal was zu nähen. Aber mein letzter Versuch liegt jetzt schon wieder ein paar Wochen in einer Schreibtischschublade...

    Sieht jedenfalls toll aus!

    LG Vera

    AntwortenLöschen
  4. Gefällt mir gut. Elle ist echt ein Schnitt für Dich. Mit Leggings perfekt und schöne Bilder. Wunderbar!

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du vorbeigeschaut hast. Ich freue mich sehr, wenn Du einen Kommentar hinterlässt!