Nore Dress von Compagnie M

08:10 Mein gewisses Etwas 3 Comments

Wenn ich neue Sachen für mein kleines Mädchen nähe und darüber spreche, dann nenne ich sie oft meinen kleinen Hüpfer. Und tatsächlich konnte dieses verrückte Mädchen erst hüpfen und dann laufen. Sie ist einfach immer in Bewegung.

Dazu braucht sie bequeme und praktische Kleidung. Ginge es nach mir, sie würde nur Jogginghosen tragen. Aber der kleine Hüpfer wäre nicht der kleine Hüpfer, hätte er nicht eigene Ansichten. Mein kleines Mädchen mag am liebsten Drehkleider. Die verfangen sich dann in den Rädern des Fahrrads, bleiben an Büschen hängen und stehen vor Dreck, wenn sie aus dem Sandkasten zurück kommt. Aber es geht kein Weg daran vorbei, es müssen solche Kleider sein.

Wie war ich froh, als ich sie von dem neu erschienenen Nore Dress überzeugen konnte. Es dreht sich zwar nicht, konnte aber trotzdem dem kritischen Blick bestehen. Und warum? Ganz klar, es hat Taschen. Das toppt sogar das weite Drehkleid und entspannt mich wenig, da es es zumindest etwas praktischer ist.


Fotos mit Kleid und Hüpfer zu machen ist eine echte Herausforderung. Komplett scharf geht das nicht bei dem Bewegungsdrang.


Und dann heißt es die Fotos zu finden, auf denen sie keine doofe Bewegung macht oder Grimassen schneidet. Puh.


Aber eigentlich zählt für mich tatsächlich nur, dass sie diesen wundervollen Schnitt liebt. So sehr, dass ich tatsächlich nach einer zweiten Version gefragt wurde.


Wie schon bei der ersten Version konnte ich den Stoff komplett aus der Restekiste bedienen und meine liebsten Nosh-Stoffe vernähen. Nun sind sie bis auf den letzten Rest aufgebraucht.


Das Nore Dress war diese Woche schon auf der Reise durch verschiedene Blogs. Ich mag dabei die Wandelbarkeit des Schnittes ganz besonders. Jedes Nore sieht auf seine Weise ganz anders aus als die anderen. Auch als einfaches Shirt hat es mich schon überzeugt. Das wird dann meine nächste Version.

Außerdem könnt ihr bei dem Nore Contest mitmachen. Alle Details findet Ihr auf der Seite von Compagnie M.

Den Schnitt könnt Ihr hier kaufen. Die Stoffe von Nosh Fabrics sind leider schon lange nicht mehr erhältlich.

You Might Also Like

Kommentare:

  1. Ich hatte den Schnitt gesehen, aber mangels Drehfaktor gleich ausgeschlossen für meine Süße. Aber wenn ich die verschiedenen und Deine Varianten so anseh... krieg ich Lust auch eins... oder zwei zu machen, die sehen echt bezaubernd aus!

    AntwortenLöschen
  2. She looks so cute in her Nore dresses! Love it!

    AntwortenLöschen
  3. Perfekt für die kleine Springmaus :-) Steht ihr gut!
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du vorbeigeschaut hast. Ich freue mich sehr, wenn Du einen Kommentar hinterlässt!