Raglanliebe von FinansIdeen

08:15 Mein gewisses Etwas 10 Comments

Schon viele Wochen ist es her, da stürzte ich mich mit gefühlt tausend anderen Damen auf die Shape Lines von Mamasliebchen. Endlich mal ein Design, dachte ich, was nicht so üppig daher kommt und einen gewissen Stil hat. Geometrisch hat mir schon immer gut gefallen. Dunkelblau sowieso. Passt.

Dachte ich.

Denn irgendwie wollte kein Schnitt so richtig zu diesem Stoff passen. Ständig hielt ich ihn in den Händen und packte ihn doch wieder zurück. Merkwürdig. Für die Raglanliebe von FinasIdeen habe ich mich regelrecht gezwungen, ihn nun doch endlich mal zu verarbeiten.

Schon als ich das Shirt das erste Mal anzog und mich vor den Spiegel stellte war klar, dieser Stoff bin ganz klar nicht ich. So einfach ist das. Kein Wunder, dass er zu keinem Schnitt passen wollte.

Dabei ist der Schnitt von Fina wirklich toll. Schön leger, aber nicht zu sackig und ...

linked with RUMS

... hinten länger als vorn. Perfekt! Genau mein Ding.


Nun habe ich ein absolut stylisches Couch-Outfit. Das ist gar nicht so übel, da ich zu Hause meist die Kaufsachen, die zwar noch gut, aber schon 6 Jahre und älter sind, trage. Da ist es auch mal nett, ein bisschen frischen Wind reinzubringen.

Ich hab da übrigens noch 1 oder 1,5m der Shape Lines in Türkis im Regal liegen. Mag die jemand haben?


----------------
Schnitt: Raglanliebe von FinasIdeen
Stoff: Shape Lines von Mamasliebchen

You Might Also Like

Kommentare:

  1. Hi, ich finde das Shirt großartig und mir gefällt es an Dir. Aber natürlich musst vorallem Du Dir darin gefallen....Gerne würde ich Dir den Reststoff abkaufen, wenn er denn noch da ist. Meine Email Adresse ist gruener Punkt naehen at gmail Punkt com. Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo !
    Ein tolles Teil ist dir da gelungen !
    Welche Größe hast du für dich genäht ?
    GLG Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sindy !
    Ich bin's nochmal ! Melde dich doch bitte; ich hätte Interesse an dem Stoff !!
    GLG Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Schade, dass du dich in dem Stoff nicht wohlfühlst. Dabei ist es doch eigentlich deine Farbe. Aber so hast du halt ein hübschen Teil für zuhause.
    Ich wäre dem türkisen Stoff nicht abgeneigt, habe aber leider online kein Foto davon gefunden. Denn Türkis ist ja nicht Türkis... Könntest du mir ein Foto schicken? Gerne auch per Instagram (@goldengelchen_) oder so.

    Danke & Liebe Grüße, Denise

    AntwortenLöschen
  5. Mhmmm, also ich finde das Shirt toll an dir, aber so ist das halt - Frau muss sich wohlfühlen Punkt!
    Lg, Anke

    AntwortenLöschen
  6. Sowohl Stoff als auch Schnitt genau meins! Ich finde ihn toll! Wenn Du ihn noch loswerden willst....ich hebe mal die Hand! :-)

    LG
    Lina

    AntwortenLöschen
  7. Hallo. Finde ich auch das Shirt toll, aber passe leider nicht rein. Shapelines in türkis - gerne. Email an selenex(at)yahoo(dot)de

    AntwortenLöschen
  8. Mmmh, grübelgrübel.... Das Design ist zwar geometrisch, aber sehr unruhig dabei. Ich denke, das stört dich daran. Der Schnitt macht einen guten Eindruck, erinnert mich an FrauToni ohne Kapuze. Die Farbe ist klasse, natürlich :-) Ach so ein Sofateil ist doch auch schön Und wer weiß, manchmal sind es nur die Sehgewohnheiten, die Gefallen oder Missfallen auslösen ;-) LG von Hella

    AntwortenLöschen
  9. Oh, ich habe den Stoff bei mamasliebchen gesehen, mir dann aber 2,5 m von dem Apfelstoff bestellt. Ich schreie ganz laut "hier! Ich habe Interesse!" Lg Charla

    Charlaszeitvertreib@gmail.com

    AntwortenLöschen
  10. Also mir gefällt das Shirt sehr gut an Dir! Aber klar, manchmal passt es einfach nicht. Oder noch nicht. Mir ging das mit einem Wickelkleid so. Genäht vor drei Jahren und bis in diesem Sommer nie wirklich angezogen. Und jetzt fühlte ich mich plötzlich wohl darin und bekam auch so viele Komplimente dafür... seltsam, es hat sich eigentlich äusserlich nichts geändert. Vielleicht passiert Dir das ja auch noch? Und ansonsten würde ich Dir das Shirt gerne abkaufen.
    Liebe Grüsse
    Sabine

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du vorbeigeschaut hast. Ich freue mich sehr, wenn Du einen Kommentar hinterlässt!