Wild and Free Pants von Coffee and Threads

05:45 Mein gewisses Etwas 3 Comments

Lange habe ich überlegt, ob ich aus "Mein gewisses Etwas" ein reines Selfish-Sewing Blog machen möchte. Ich war auch kurz davor, als ich plötzlich über das Lillestoff-Festival in eine ganz wunderbare Nähgruppe, die nähconnection Botschafter, stolperte. Dort wurde ich so herzlich empfangen, dass mich gleich hochmotiviert in das erste Kinderprojekt stürzte.

Annika hat das Schnittmuster Wild and Free Pants von Coffee und Threads in Deutsche übersetzt und bietet es aber heute (Achtung! 20% Einführungsrabatt) in ihrem Shop an.

Wild and free passt so wundervoll zu meinem kleinen Mädchen, dass ich nicht lange zögerte und ihr eine Leggins mit Katzengesicht nähte.Mit ihren wilden drei Jahren hat sie gerade das richtige Alter für so eine feine Spielerei.

Wer mich kennt, weiß, dass das Katzengesicht als Hightlight ausreicht. Bunte Stoffe hätten mich dabei einfach überfordert. Zum Glück sind das meine Mädchen von mir gewohnt und finden, wie hier mit dem pinken Armreif, ihre eigene bunte Nische.

linked with DienstagsDinge, Handmade on Tuesday, Meertjes Stuff, Plotterliebe, Kiddikram

Ich mag den lässigen Stil der Leggins sehr gern. Mit den Hosentaschen ist sie für mich eine gelungene Mischung aus aus Jogginghose und normaler Leggins.


Das Schnittmuster hält eine ganze Reihe an Tiergesichtern parat, kann aber auch z.B. mit einem Stern aufgepeppt oder ganz schlicht genähte werden. Bei meinem kleinen Mädchen stehen Katzen gerade hoch im Kurs. Da passte ein Katzengesicht natürlich am besten.

Besonders toll fand ich die dazugehörige studio3-Datei. So konnte ich das Gesicht gleich plotten und musste nicht erst aufwendig applizieren. Die Ohren werden einfach in die Naht kurz über dem Knie eingenäht. Bei mir sind sie ein bisschen groß geraten, wurden aber ohne Murren so akzeptiert.


Eigentlich hatte ich so ein richtiges cooles Katzenoutfit im Kopf ..


.. musste aber schnell einsehen, dass das verlängerte Beachy Boatneck so gar nicht zur Leggins passen wollte.


Nunja, Pläne sind ja bekanntlich dazu da, umgeworden zu werden, oder?

Das kleine Mädchen hat nun erst einmal genug von der ganzen Fotografierei. Sobald ich sie aber mal wieder vor die Linse bekomme, zeige ich Euch noch das süße Katzenshirt. Das ist nämlich ganz toll gelungen, auch wenn es nicht zur Leggins passt.


Wild and Free Pants über nähconnection
Schwarzer Jersey von Nosh übers Stoffbüro

Katziges Beachy Boatneck über nähconnection
Katzen Jersey von Stenzo über Stoffhandel Arnstadt

You Might Also Like

Kommentare:

  1. Guten morgen
    Klasse Leggins! Und wie praktisch wenn man einen Plotter hat, geht schneller...
    Ich finde das das Katzenshirt auch super dazu passt, zumindest auf den Bildern die du hier zeigst.
    Lg
    Maria

    AntwortenLöschen
  2. Wir freuen uns so, dass du nun auch ein Näh-Connie bist ;) Das war doch ein toller Einstieg!

    AntwortenLöschen
  3. Wie schööööööööööööööön! Das ist mit Sicherheit die schönste Großohrkatze, die mir seit langem begegnet ist :)!

    Und ich stimme Maria zu: Shirt und Hose passen super zusammen, hättest du nix gesagt, wäre mir nicht aufgefallen, dass die Katzengesichter ein wenig verschieden sind ...

    Du solltest übrigens direkt eine Gehaltserhöhung als Botschafterin erhalten, dein Nähbeispiel hat mich nämlich instant vom Schnittkauf überzeugt ;) - ob der wohl auch für Jungs taugt?!

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du vorbeigeschaut hast. Ich freue mich sehr, wenn Du einen Kommentar hinterlässt!