Marta Blouse von Compagnie M und nölige Mädchen

14:26 Mein gewisses Etwas 7 Comments

Marte vom kleinen Label Compagnie M geht nach dem Louisa Dress nun auch mit dem Blusenschnitt Marta auf Deutschland-Tournee. Ich freue mich dabei sein zu dürfen.

Gestern auf den letzten Drücker entstand dann dieses wundervoll Exemplar. Geometrisches Muster, ganz schlicht, mit farblich passender Paspel. (Ich ärgere mich gerad ein bisschen, dass ich den Stoff nicht für mich genutzt habe ..)


Genäht habe ich Größe 5 Jahre für meinen fünfeinhalbjährigen Hüpfer. Da das Louisa Kleid größer als erwartet ausfiel, passte ich den Schnitt minimal in der Weite an. Natürlich immer mit der Angst im Hinterkopf, es könnte zu knapp werden. Wurde es aber nicht. Die Bluse passt perfekt. Gern hätte ich das Euch auch am Hüpfer gezeigt, musste aber bald einsehen, dass das heute nichts wird. Beide Mädels sind heute obernölig. Und wenn ich ehrlich bin, ich auch ..


Da ich auf den letzten Drücker nähte, hatte ich natürlich keine Chance mehr, die vergessenen Knöpfe nachzukaufen. Also griff ich zur Geheimwaffe und setzte KamSnaps, was erstaunlich gut geklappt hat. Mir gefällt das Ergebnis sehr sehr gut. Auch, wenn ich mir gerade ernsthaft überlege, das Nähen für das große Mädchen einzustellen. Es hat einfach keinen Sinn. Sie freut sich immer, wenn ich nähe. Sobald es aber fertig ist, will sie es nicht anziehen, damit ich sehe, dass es passt. Und wenn sie es dann trägt, dann ist es zu eng, zu weit, es drückt was .. etc. Da wird dann wohl in Zukunft das Baby dran glauben müssen oder ich nähe nur noch für mich. Das ist eh das Gebiet, in dem ich mich am wohlsten fühle.


Aber zurück zum Schnitt. Ich mag ihn sehr. Es wird alles genau erklärt und mit sprechenden Bildern kann nichts mehr schief gehen. Dazu gibt es verschiedene Ärmelvarianten und eine kleine Anleitung, wie man die Bluse zum Kleid erweitern kann. Eine tolle Idee, die ich dann wohl für das Baby mal ausprobieren werde.

Nun werde ich meinen Nerven noch einen bisschen Ruhe können und mich auf den lieben, lang nicht mehr gesehen Besuch heute Nachmittag freuen. Vielleicht macht uns Mädchen das dann gute Laune.

Habt noch einen schönen Sonntag
Sindy

You Might Also Like

Kommentare:

  1. Was ein schöner Stoff! :) Wäre die Bluse größer würde ich sie glatt direkt anziehen! :) Die Knopflösung finde ich auch super! :) Hab auch nen schönen Sonntag und lass dich nicht ärgern ;)
    Katharina

    AntwortenLöschen
  2. Sehr sehr schön ist die Bluse geworden, der Stoff ist sehr hübsch!
    Schade, dass das große Mädchen Deine genähten Sachen nicht tragen mag, da würde ich an Deiner Stelle wohl auch langsam überlegen, ob sich die Mühe auszahlt... aber das Positive daran ist, dass Du dann mehr Zeit hast, um für Dich zu nähen ;-)
    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Love the color choice for the piping and buttons!

    AntwortenLöschen
  4. Schön ist sie geworden, deine Bluse! Das mit dem nicht-anziehen wollen kenn ich auch...erst heißt es 'Mama nähst du mir was' und dann liegts im Schrank...aber das Baby freut sich bestimmt auch :)

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön!! Die Bluse würd ich sofort anziehn :)

    AntwortenLöschen
  6. Anonym5/8/14

    Liebe Sindy,
    die Bluse schaut toll aus - Stoff, passende Paspel, beides perfekt für diesen Schnitt!
    Deine Anmerkungen zum Kindernähen haben mich fast ein wenig getröstet - habe ich doch fast gemeint, hier ein besonders ausgesuchtes Exemplar zu haben, das - in meinen Augen wunderbare - Kleidungsstücke einfach links liegen lässt.
    Ich hoffe, dass es eine Phase ist. Vielleicht stellen wir beide das ja irgendwann fest!
    Mit liebem Gruß
    Regina

    AntwortenLöschen
  7. Oh wie schön....so eine tolle Bluse!

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du vorbeigeschaut hast. Ich freue mich sehr, wenn Du einen Kommentar hinterlässt!