Probenähen: Hose Zapperlott

10:18 Mein gewisses Etwas 6 Comments

Mein Computer hatte Fieber und musste 3 lange Wochen wiederhergestellt werden. Nun ist er zurück und ich fühle mich wieder als ganzer Mensch. Für mich erschreckend, wie abhängig ich doch von der Technik bin. Zum Glück bezieht sich das wirklich nur aufs Bloggen. Hier zu schreiben, bei Euch zu schauen und zu kommentieren. Das hat mir wirklich gefehlt.

Nach langer Abstinenz möchte ich Euch nun endlich ein paar neue Ergebnisse eines Probenähens zeigen. Die liebe Beate von Zapperlott hatte dazu aufgerufen und ich durfte dabei sein. Genäht haben wir die gleichnamige Hose "Zapperlott", die es mittlerweile auch schon bei dawanda zu kaufen gibt.

Für mich kam das Probenähen genau zur richtigen Zeit. Die aktuellen Hosen wurden immer kürzer und mussten dringend ausgetauscht werden. Zum damaligen Zeitpunkt war es noch ziemlich frisch draußen, so dass ich mich für ein paar stabilere Versionen entschied.

Im ersten Schritt verarbeitete ich gepunkteten Jeansstoff, der als Rest schon viel zu lang in der Kiste lag.


Der Schnitt ist wirklich wunderbar weit geschnitten und macht alle Verrenkungen eines großen Babys mit. Dazu die tollen Beinbündchen, die bei den Erzieherinnen im Kindergarten hoch gelobt wurden, bleiben doch so die Babybeine immer schön warm.


Da es, wie gesagt, "damals" noch kühler war, wählte ich im zweiten Schritt eine Variante aus Fleece.


Auch hier werden dem Baby keine Grenzen gesetzt. Einzig mir gefällt das Fleece zum Schnitt nicht so gut, da er doch sehr aufträgt. Aber deswegen werde ich die Hose nicht im Schrank verhungern lassen.


So .. nun werde ich mal alle Bilder von der Kamera runterladen und mich hoffentlich bald wieder mit weiteren Nähprojekten melden. Denn anders als der Computer erfreut sich die Kamera bester Gesundheit und konnte schon das ein oder andere Foto aufnehmen.

You Might Also Like

Kommentare:

  1. Zu süß, deine Hosen. Und auch dein Kleiner ist ganz entzückend. Wirklich zauberhaft :.)

    AntwortenLöschen
  2. Was für schöne Hosen! Die sehen wirklich bezaubernd aus. Vor allem die Punktejeans mit dem grauen Bündchen, total süß. :-) Schade, dass es für Erwachsene nicht mehr verrenkungsfreundliche Kleidung gibt. ;-)

    Ganz liebe Grüße und willkommen zurück im Online-Leben!
    Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Oh, die kleine Dame ist schon soo groß, meine Güte. Schön, wieder von dir zu lesen und die Hosen sind zuckersüß!! Ich find die auch mehr als praktisch.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. *.* Sooooo goldig!!!
    Schön wieder von dir zu hören! GLG Dany

    AntwortenLöschen
  5. Die Hosen sind wunderbar - v.a. die getupfte! Trotzdem musste ich jetzt schon mal zu dem blauen Kleid mit der interessanten Taschenlösung blinzeln, das oben bei den Instagrambildern zu sehen ist... ;-)
    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Schön, wieder von dir zu lesen. Jaja, wir hängen wohl alle sehr an unserer Technik...

    Die Hosen stehen deiner Kleinen ausgezeichnet.

    Viele Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du vorbeigeschaut hast. Ich freue mich sehr, wenn Du einen Kommentar hinterlässt!