MMM im Retrorock nach eigenem Schnitt

06:12 Mein gewisses Etwas 14 Comments

Nun ist es amtlich: ich werde meinen Hosen den Rücken kehren und nur noch Röcke tragen. Das Tragefühl ist einfach unschlagbar. Bei schönem Wetter natürlich ganz besonders.

Meinen Rockschnitt hatte ich mir ja schon letztes Jahr zusammen gebastelt (hier zu sehen). Was mir noch fehlte waren Taschen und ein richtiger Bund. Die letzten Röcke hatten nur einen Beleg (oder Bündchen) und waren zum Reinschlüpfen. Mir gefällt es aber besser, wenn der Rock um die Taille/Hüfte schön eng anliegt. Also ist ein seitlicher Reißverschluss Pflicht.

Der Amy Schnitt gefiel mir schon immer sehr gut. Der Bund ist auf der richtigen Höhe und sie hat Taschen. Leider steht mir die Weite nicht optimal. Also probierte ich mich an der Vereinigung der beiden Schnitte.

Übertrieben dargestellt, habe ich folgendes getan:


Die Kellerfalte habe ich raus genommen und die Weite reduziert. Dazu habe ich den alten Schnitt einfach auf den Amy Schnitt gelegt und geschaut, wo ich den Schnitt ändern muss. Als nächstes schnappte ich mir einen günstigen Stoff und nähte ein Probeteil.

Und nun ist das Probeteil ein fester Bestandteil meines Kleiderschranks. Mein blaues Fledermausshirt passt so wunderbar dazu. Wenn ich könnte, würde ich Rock und Shirt fast täglich so anziehen.


Vielleicht könnte der Rock noch einen Tick kürzer sein, aber sonst ist er perfekt.


Für die anstehende Serienproduktion liegt schon der nächste Lieblingsstoff, ganz frisch aus dem stoffbüro eingetroffen, bereit:


Ich freu mich schon so aufs Nähen und bin gespannt, ob der Stoff wirklich so toll als Rock wirkt, wie ich mir das vorstelle.

Rock
Schnitt: selbst erstellt auf Basis: Amy und meines eigenen (der wiederum auf Basis New Look 6053)
Stoff: Retrostoff von dawanda (vor Ewigkeiten mal gekauft ..)
Kosten: ca. 10,- Euro
Fertigungsdauer: 1,5h
Änderungen: keine
Schwierigkeitsgrad: einfach
Werde ich den Schnitt noch einmal nähen? Aber sicher!

Shirts 
Schnitt: Shirt mit Fledermausärmeln von burdastyle (schon einmal genäht und hier und hier gezeigt)
Stoff: blauer Viskose-Jersey von Stoffe Zanderino
Kosten: ca. 7,- Euro
Fertigungsdauer: 1h
Änderungen: Den Halsausschnitt habe ich verkleinert und die Ärmel gekürzt.
Schwierigkeitsgrad: einfach
Werde ich den Schnitt noch einmal nähen? Jep.

Und damit hüpf ich beschwingt rüber zum MeMadeMittwoch und bin schon gespannt, was heute alles gezeigt wird.


You Might Also Like

Kommentare:

  1. Schick, schick, gefällt mir sehr gut.
    Hast Du den Rock auch mit RV genäht?
    Danke fürr Deine Beschreibung, wie Du den Schnitt verändert hast.
    Ich hadere ja noch immer etwas mit den Rockschnitten...
    Ich glaube der Stoff ist perfekt, ich hatte ihn auch schonmal in der näheren Auswahl für einen Rock!
    Herzlichst,
    Tessa

    AntwortenLöschen
  2. Der Rock steht dir und sieht toll aus.
    Gutes Gefühl, wenn man sich seinen eigenen Rockschnitt gemacht hat und zufrieden damit ist, oder? :)
    Ich habe mir letztens "Valeska" zu eigen gemacht...
    Liebe Grüße
    Frau Alberta

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schönes Outfit! Dein Rock ist super geworden und steht dir sehr gut! Den Libellenstoff finde ich auch toll, ich bin schon auf deine nächste Variante gespannt :)

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  4. so hübsch, liebe sindy. ich schwänzle gedanklich schon seit tagen um einen neuen rock herum – einen schön schlichten, wie deiner einer ist. ich glaube, da muss man wirklich selber ans schnittzeichnen ran; im festen glauben :: das kommt schon, mit der erfahrung (an ders natürlich noch mangelt, haha).

    AntwortenLöschen
  5. ausgesprochn hübsch! schlicht und schön und wie ich finde sehr gut zu dir passend! ich mag auch die länge genausowie so wie sie ist. dieses knie-umspielende- herrlich!
    und der feine libellenstoff-- der ist mir auch schon aufgefallen :-)
    liebe grüße**

    AntwortenLöschen
  6. Wie schön, dass du jetzt die perfekte Rockform, und den Schnitt dazu, für dich gefunden hast! Der Proberock steht dir auf jeden Fall super, auch wenn ich ihn wie du einen Tick zu lang finde. Die "gute" Version wird aus dem Libellen-Stoff sicher sehr schön!
    Viele liebe Grüße von Marinellas World

    AntwortenLöschen
  7. Wow! Dein Outfit ist toll! Der Rock steht dir super. Ich finde die Rocklänge genau so gut. Aber was für dich bequem und praktikabel ist, kannst nur du entscheiden.
    Dein Fledermaus-Shirt passt wunderbar zum Rock. Den Schnitt kannte ich noch gar nicht - wahrscheinlich hätte ich ihn auch gar nicht wahrgenommen, wenn du ihn hier nicht verlinkt hättest.
    Ich bin ja auch immer noch auf der Suche nach dem idealen Rockschnitt. Nachdem ich nun so viele Kleider für mich genäht habe, werde ich mich mal an einen Rock für mich wagen.
    Liebe Grüße, Jana

    AntwortenLöschen
  8. Der Rock sieht wirklich toll aus und der Schnitt steht dir ganz wunderbar!
    Und auch den Libellenstoff kann ich mir sehr gut an dir vorstellen. ;)
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  9. Dein Outfit passt sehr gut zu Dir, so schön! Und der Libellenrock (warum nur ist mir der Stoff bis jetzt nicht aufgefallen?) wird ganz ganz großartig!
    Ich bin ja auch immer noch am Rockschnitt basteln... momentan versuche ich mich aber an Versionen ohne RV....
    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  10. so ein schöner Rock! Der Stoff ist der Hammer und die Taschen sicher sehr praktisch für den Alltag. Da freue ich mich schon auf die nächsten Modell! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  11. ein schönes Röckchen - da bekomme ich Lust auch eines zu nähen :)

    AntwortenLöschen
  12. Anonym7/5/14

    Ich kann mich den anderen nur anschließen, der Rock steht Dir sehr sehr gut !!! Die Länge steht Dir - ich finde der Rock wirkt zusammen mit dem Stoff (schmacht !!) elegant und praktisch (weil nicht zu eng) zugleich- ich könnte ihn mir aber genauso gut auch kürzer vorstellen - dann wirkt er vermutlich etwas sportlicher. Das könnte ich mir deshalb gut für Deinen Liebellenstoff vorstellen. Ich bin gespannt auf Dein nächstes Werk. LG von der Ostsee Frauke

    AntwortenLöschen
  13. Der Rock, aber auch das T-Shirt sehen super aus. Passt auch wirklich gut zusammen und auch zu dir! LG Susanne

    AntwortenLöschen
  14. Anonym5/10/15

    Hi there, just became alert to your blog through Google, and found that it is truly informative.
    I am going to watch out for brussels. I'll be grateful if you continue this
    in future. Many people will be benefited from your writing.
    Cheers!

    Feel free to visit my website - perumahan di semarang atas

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du vorbeigeschaut hast. Ich freue mich sehr, wenn Du einen Kommentar hinterlässt!