My kid wears: Ein tolles Upcycling-Outfit

21:46 Mein gewisses Etwas 3 Comments

Nun endlich ist das Babymädchen groß genug, diesen Pullover tragen zu können. Zum Glück passend zu den herbstlichen Temperaturen.

Ich mag den Pullover sehr. Mit dem amerikanischen Ausschnitt ist er schnell angezogen und die Länge habe ich extra so bemessen, dass er die kleinen Nierchen schön warm hält. Gut, dass ich gleich noch das Bündchen des Pullovers erhalten konnte. Das gibt dem Ganzen das gewisse Etwas.
(Die Strümpfe passen natürlich zu den Bündchen, da lass ich mich nicht lumpen .. )


Dazu trägt sie ein weiteres Upcycling-Werk: Die Hose (und eine weitere) nähte ich aus einem alten weißen Langarmshirt vom Kleiderschweden. Die zwei Ärmel reichten dabei für die eine Hose; die andere entstand aus Vorder- und Rückseite des Shirts. Dazu weiße Bündchen aus normalem Jersey und fertig ist eine einfache weiße Hose, die sich wunderbar kombinieren lässt. Natürlich gleich wieder größer genäht, damit sie noch lange passt!


Weil das Outfit so schön zu Ninas Upcycling-Dienstag passt, wollte ich mich gleich noch dort einreihen, gönne ihr aber von Herzen die Pause bis 3. September. Aber zu Fräulein Rohmlich hopse ich trotzdem rüber und lasse mich von den anderen Teilnehmerinnen inspirieren ...

Unser Babymädchen wird am Freitag schon drei Monate alt. Wahnsinn, wie die Zeit vergeht! Und unglaublich, wie ausgeglichen dieses Baby ist. So eine Frohnatur mit dem schönsten glucksenden Babylachen. Hach ..

You Might Also Like

Kommentare:

  1. ach, wie schön! das babyglück in erster linie, aber gleich danach das outfit. der pulli beeindruckt mich wirklich sehr — welch feine idee!
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin damals durch den Post mit dem Babypullover auf deinen Blog gestoßen. Es ist so schön, den Pullover jetzt am Model zu sehen :) unglaublich, wie schnell die Zeit vergeht.

    LG Milla

    AntwortenLöschen
  3. Einfach wunderbar - so schlicht und doch so toll! Ich brauch jetzt gleich Strickpullis! :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du vorbeigeschaut hast. Ich freue mich sehr, wenn Du einen Kommentar hinterlässt!