MMM mit Riesenbauch und Stillshirt

06:32 Mein gewisses Etwas 20 Comments

Nun kann man es endlich nicht mehr übersehen, dass ich schwanger bin. Und ganz plötzlich ändern sich die Sprüche, von "waaas schon xx. Woche" in "waaaaas erst 33. Woche"? Ja, erst 33. Woche, aber immerhin noch fit wie ein Turnschuh. Mit so einem Umbau kommt man gar nicht erst in die Versuchung einzurosten ;)

Das Babymädchen ist nun 40cm groß und knapp 2000g schwer. Ein schöner Meilenstein, wie ich finde. Und so langsam können wir hier nun anfangen alles fürs Baby aufzubauen und herzurichten.

Da darf natürlich ein Stillshirt nicht fehlen. Zwar hatte ich es gestern noch an, fühlte mich aber doch eher wie eine Presswurst. Also wandert es in den Schrank und freut sich mit uns auf die Zeit, wenn es dann wirklich gebraucht wird. Dann ist ja auch der Bauch nicht mehr ganz so dick ..



Genäht habe ich das Stillshirt nach einer Anleitung der lieben Steffi von herzekleid. Es ist ein bisschen aufwändiger als ein normales Shirt, aber es lohnt sich. Vor allem, wenn man die Proportionen so anpassen kann, dass es auch wirklich passt. Da ich mit 180cm Körpergröße mal wieder aus dem Konfektionsraster falle, verläuft bei mir bei gekauften Stillshirts die mittlere Naht immer direkt über der Brust. Kein schöner Anblick, wie ich finde. Also habe ich das bei meiner Variante direkt passend gemacht und bin mit dem Resultat sehr zufrieden. (Mit meinen aktuellen Proportionen rutscht die Naht zwar auch noch ziemlich hoch, das gibt sich aber, wenn nicht mehr alles spannt ..)

Gewählt habe ich einen leicht glänzenden mintfarbenen (ich liebe diese Farbe einfach ..) Jersey, der wunderbar angenehm zu tragen ist. Wahrscheinlich ist's jetzt nicht sooo die beste Stoffqualität, aber für mich reicht's und die Stillzeit wird es auch überleben.

Schnitt: Stillshirt nach einer Anleitung von herzekleid 
Stoff: mintfarbener Jersey (seeeeeehr rutschig, also nur für gute Nerven!)
Kosten: ca. 6,5 Euro
Fertigungsdauer: 3h dank des rutschigen Stoffes
Änderungen: keine
Schwierigkeitsgrad: für geübte Anfänger kein Problem
Werde ich den Schnitt noch einmal nähen? Ganz bestimmt. 1-2 solcher Exemplare dürfen hier gern noch einziehen.

Andere tolle Me-Made-Kleidung findet Ihr heute wieder beim MeMadeMittwoch. Dorthin entschwinde ich sogleich und erweitere meine ellenlage To-Sew-Liste für die Zeit nach der Schwangerschaft.

You Might Also Like

Kommentare:

  1. Na das doch echt total lässig und bequem aus. Das glaub ich auch, dass Du davon noch ein paar brauchst.
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
  2. Beeindruckend. Dein Shirt, Dein Bauch, Dein Lachen. Da wird sicherlich noch was dranwachsen, aber verliere dabei hoffentlich nie Dein Lächeln und bleib so fit!

    Liebe Grüße!
    Catrin

    AntwortenLöschen
  3. Toll, dass Du das Shirt ausprobiert hast! Hach, bald ist es dann richtig im Einsatz!
    Alles Gute für Dich,
    LG, Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön ist das Stillshirt geworden, das würd ich dir glatt mopsen wenn ich könnt`;)
    Allerdings würds an mir wahrscheinlich auch nicht so gut aussehen, bei meinen winzigen 156cm.
    Ich werd mir also einfach selbst eins nähen :)
    Liebste Grüße und weiter eine wunderbare Zeit wünscht dir Julia

    AntwortenLöschen
  5. sieht alles sehr glücklichmachend aus:) lg, nikki

    AntwortenLöschen
  6. Sieht sehr toll aus! Das Shirt und die Murmel dazu^^
    Ich brauch auch unbedingt noch so ein Shirt und wird noch hoffentlich pünktlich fertig!
    Danke fürs teilen.

    Liebe Grüße
    Aline

    AntwortenLöschen
  7. Hach. Ich liebe Babybäuche!! wundervoll <3

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschön! Babybauch wie auch Shirt!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  9. Wie.schnell.die.Zeit.vergeht.derzeit. 33. Woche, Wahnsinn.
    Alles Gute für den Endspurt :)

    AntwortenLöschen
  10. *.* 33. Woche!!! =) Das Shirt ist wirklich süß geworden! =) ich schick dir liebe Grüße dany

    AntwortenLöschen
  11. Tolles Shirt und ein wunderhübscher Bauch :-)
    Ach ich gugg dir gern zu :-)
    LG Dana

    AntwortenLöschen
  12. Was für ein schöner Bauch! Und durch dein tolles Shirt hab ich auch gleich den Schnitt für meine Schwägerin gefunden! Und Danke für deinen lieben Kommentar bei mir!!! Ich bin...äh...wieder da ;)
    LG Hendrike

    AntwortenLöschen
  13. WOW tolles Shirt ....
    vllt wage ich mich da auch mal ran!!

    LG*Chrisi*

    http://mydeko.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  14. Liebe SIndy,
    wenn du meinen Bauch heute sehen könntest, dann würdest du deinen vermutlich eher zierlich finden...;) In den letzten Tagen hat er sich unglaublich ausgedehnt. Vielleicht schaffe ich es in den nächsten Tagen mal wieder mit dem Fotografieren, dann kannst du dich selbst davon überzeugen.
    Das Shirt sieht toll aus und du strahlst ja ohnehin wie immer...:) Die Anleitung habe ich mir gleich mal gemerkt und hoffe, dass ich das in meinem Zeitplan auch noch unterbringe.
    Liebe Grüße
    Elsa

    AntwortenLöschen
  15. Schick, liebe Sindy, aber inzwischen auch ein bisschen spack! Schöner Bauch! Ich wünsche Euch alles gute. Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  16. Sieht sehr schick aus... ich glaube das Schnittmuster muß ich mir auch merken. Bei mir ist eher das Problem: ich bin zu klein für solche Dinge ;-) Aber vielleicht passt das Schnittmuster dafür ja auch ;-)

    Grüße sonnenblume

    AntwortenLöschen
  17. Toll. Besonders schön ist aber dein Bäuchlein :-)
    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  18. Hübscher Bauch mit hübschem Shirt drumherum! Viel Spass noch während den letzten 7 Wochen. Liebe Grüsse, Jacqueline

    AntwortenLöschen
  19. Das Shirt wird dir noch gute Dienste leisten! Schön, dass es dir so gut geht und echt schon 33. Woche;)

    AntwortenLöschen
  20. ach, wie fröhlich du aussiehst - so schön. leben.
    und das stillshirt ist toll geworden.
    liebe grüße von ulma

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du vorbeigeschaut hast. Ich freue mich sehr, wenn Du einen Kommentar hinterlässt!