MMM im Punkte-Wickelshirt und Frühlingsoutfit

06:35 Mein gewisses Etwas 18 Comments

Einfache Shirts sind bei mir noch immer Mangelware und werden - vor allem passend zu meinen schönen Me-Made-Röcken - dringend gebraucht. Stillshirts wären zwar eine gute Investition in die nächste Zeit, aber trotzdem schwebte mir etwas Langlebigeres vor.

Also begab ich mich auf die Suche nach "normalen" Shirtschnitten, die nicht nach Stillshirt aussehen, aber optimalerweise trotzdem zum Stillen geeignet sind. Fündig bin ich bei einem bereits existierenden Me-Made-Shirt geworden. Das Wickelshirt habe ich ganz zu Beginn meiner aktiven Nähphase genäht und hier dokumentiert. Als ich es letztens anhatte - zum Glück passt der Bauch noch rein - fiel mir auf, dass sich die "Wickelung" perfekt zum Stillen eignet.


Und erinnert Ihr Euch noch an das SWAP-Projekt? Den abschließenden Post dazu habe ich leider verschwitzt, aber meine Pläne verfolge ich natürlich trotzdem weiter. Auf den fehlenden Punktestoff einer meiner Kombinationen hat mich letzte Woche eine liebe Leserin aufmerksam gemacht. Den gab es nämlich bei stoffe.de im Angebot. Perfektes Timing für ein zweites Wickelshirt und die Fertigstellung des Outfits.

Der Stoff gefällt mir auch sehr sehr gut! Er fällt nicht zu leicht und lässt sich super verarbeiten. So muss das sein!

Der Rock ist auch Me-Made und wurde hier gezeigt - vor 14 Wochen. Mittlerweile ist der Bauch weiter gewachsen und ich habe eingesehen, dass mir Senfgelb (außer beim Lotta-Rock, der ist weit genug vom Gesicht entfernt) einfach nicht steht. Also ging die Strickjacke als Geschenk an die liebe Freundin und über Kleiderkreisel zog ein Sonnengelb ein. Dazu eine türkisfarbende Strumpfhose (passend zum Rockbündchen) und der Frühling darf sich weiterhin von seiner schönsten Seite zeigen

Schnitt: Wickelshirt von Burdastyle (11/2011), Nähschule
Stoff: Jersey vergünstigt von stoffe.de
Kosten: ca. 5,- Euro
Fertigungsdauer: 2h
Änderungen: Die Wickeloptik habe ich innen im Shirt ein wenig fixiert, damit die überlappenden Stoffteile gleichmäßiger fallen. Sonst verfällt man in ein ewiges Gezuppel.

Schwierigkeitsgrad: einfach
Werde ich den Schnitt noch einmal nähen? Bestimmt. Aber dann mal ganz anders nach meinen Vorstellungen.

Für den nächsten MMM möchte ich mich gern an meinem ersten Shirt mit Knopfleiste versuchen. Die Idee ist, die Leiste schräg verlaufen zu lassen. Das sieht nicht zu bieder aus und sollte trotzdem seinen Zweck erfüllen.

Aber für heute reihe ich mich beim aktuellen MMM ein und freue mich wie immer auf ganz viele tolle Me-Made-Kleidung!

You Might Also Like

Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    du siehst sooo umwerfend aus :-)
    Gefällt mir super. Werde ich mir auf jeden Fall notieren.
    Liebe Grüße Dana

    AntwortenLöschen
  2. Ganz wunderschön, liebe Sindy!
    "Wickelungen" finde ich momentan (auch wenn das Thema Stillen tagsüber keine Rolle mehr spielt) sehr reizvoll! Auf die Knmopfleiste bin ich auch sehr gespannt!
    LG, Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Coole Idee! Vielleicht brauche ich das auch noch einmal ;-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Die Sachen sind ja schöööön!!!!
    Und mit soviel Farbe kann der Frühling ja kommen! =) GLG Dany

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sindy,
    die Kombi ist einfach superschön. Die Punkte, das Gelb mit Grau und Petrol. Richtig gut! Mit dem Thema Stillshirt sollte ich mich auch mal beschäftigen, daher werde ich den Schnitt gleich mal unter die Lupe nehmen.
    Liebe Grüße
    Elsa

    AntwortenLöschen
  6. Ach, das würde ich Dir alles klauen - Shirt, Rock und auch die sonnengelbe Strickjacke (so eine möchte ich unbedingt haben!). Ein herrlich frisches Frühlingsoutfit, und Du siehst phantastisch aus mit Deiner Babykugel.

    Liebe Grüße,
    Mond

    AntwortenLöschen
  7. steht dir super gut!!!:)

    liebgruss
    eni

    AntwortenLöschen
  8. Ach, das ist ja witzig- heute habe ich mich beim MMM auch mit einem Stilltauglichen Wickelteil beteiligt. Vielleicht magst du es dir mal anschauen. Wäre sicher auch was für dich. Deines gefällt mir auch gut!
    Liebe Grüße, Regina

    AntwortenLöschen
  9. Das Fräulein Sindy! Mal wieder wunderbar adrett herausgeputzt. Sieht echt wunderschön aus. Schickes Top, schickes Gelb, super Rock dazu und natürlich 1A-Kugel! :-) Alles Gute!
    Ela

    AntwortenLöschen
  10. wie toll, du siehst wunderschön aus in dem Shirt und zum Stillen ist es bestimmt klasse!
    tolles Bäuchlein :)

    liebe Grüße von Beate mit Baby im Arm

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Sindy,
    Besonders toll finde ich es ja, deinen Bauch wöchentlich wachsen zu sehen :-)
    Dein Sirt ist natürlich auch wider toll.
    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Sindy, Du strahlst ja! Mit Rock, Shirt, sonnengelbem Jäckchen und einer wunderbaren Kugel! Ich freue mich sehr darauf, das mal in echt zu sehen!!! Liebste Grüße, Marja

    AntwortenLöschen
  13. Sieht super und Du strahlst so schön!
    Pünktchen find ich immer gut!

    AntwortenLöschen
  14. Entzückend!! Jäckchen, Punkte, Shirt, Kugel und Du!
    Lieben Gruß Hendrike

    AntwortenLöschen
  15. Wieder einmal TOLLLLLLL!!

    Viele Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  16. Welch ein Strahlen und welch ein schönes praktisches Shirt! Ich habe neulich überlegt, dass ich solche Punkte noch gar nicht im Schrank habe ;)

    Deine Kugel, hachz!

    Liebe Grüße voller Vorfreude,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  17. Wow, du siehst toll aus!
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  18. Ein wunderbarer Schnitt mit wunderschönen Pünktchen und dem wundervollsten Accessoire überhaupt: Babybäuchlein.
    Aber auch ohne Babybauch und Stillanforderungen denke ich gerade über einen solchen Schnitt nach...

    Liebe Grüße,
    Vera

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du vorbeigeschaut hast. Ich freue mich sehr, wenn Du einen Kommentar hinterlässt!