Sewing Duet: Es wird langsam erst.

21:47 Mein gewisses Etwas 1 Comments

Nach dem verpatzten Start, ging es das letzte Mal nun so richtig ans Eingemachte. Wir maßen noch einmal ganz genau nach und merkwürdigerweise scheint der Schnitt genau meinen Maßen zu entsprechen .. Aber ich bleibe skeptisch. So sah es bei Burda schon so oft aus und nach der ersten Anprobe kam die Ernüchterung.

Was wir aber anpassten mussten, war die Länge vorn und hinten. Jeweils 4cm. Schließlich sind die Schnitte für eine Körpergröße von 168cm ausgelegt. Da bin ich gut 10cm drüber.

Den Schnitt haben wir dann einfach an den vorgesehenen Linien auseinander geschnitten und +4cm auf den Stoff gesteckt. Das war für mich nichts Neues, aber manchmal ist es auch einfach nur schön, in der eigenen Vorgehensweise bestärkt zu werden.


Danach ging es an den Zuschnitt, der mich dann auch fast den restlichen Abend beschäftigte.

Zumindest konnte ich mich noch den Falten am Rückenteil widmen und lernte, dass man diese Art von Falte immer 2x heften sollte (siehe die 2 Nadeln auf der rechten Seite), so dass sie beim Nähen nicht verrutscht.


Ich muss auch sagen, dass mir der Kurs das letzte Mal so richtig Spaß gemacht hat. Irgendwie waren alle viel offener und lustiger drauf und wenn ich mit einem Ohr bei den anderen Projekten lauschte, konnte ich sogar noch ein paar Tipps der anderen Projekte aufschnappen.

Nun freue ich mich auf morgen und auf die erste Anprobe. Dann komme ich hoffentlich auch bald an meine Grenzen und werde von der Kursleiterin ganz viel lernen. Soweit zum Plan, wie werden sehen, wie es weiter geht.

Catrin befindet sich in einer Art "Torschlusspanik". Das habe ich bei mir auch schon befürchtet. Mal sehen, wie lang ich sie noch fern halten kann. Ich befürchte nicht allzu lang .. Denn seit letztem Dienstag habe ich nichts weiter am Blazer machen können. Obwohl ich so gern schon komplett geheftet dort morgen aufgetaucht wäre. Seufz.

Es ist leider gerade etwas ruhiger hier. Ich hoffe, das wird sich bald wieder ändern!

You Might Also Like

1 Kommentar:

  1. Liebe Sindy,

    das klingt doch schon mal ganz aufmunternd! Und ein wenig Form hat Dein Blazer auch bereits bekommen... Da fühlt sich doch gleich alles anders an, wenn man den Stoff formt :-)

    Tröste Deine Rest-Skepsis mit der Erinnerung daran, dass Du extra einen günstigen Stoff genommen hast für den ersten Versuch. Und wenn am Ende alles nicht ganz so rauskommt, wie Du es Dir vorgestellt hast, hast Du bestimmt ganz ganz viel gelernt und startest einfach ein weiteres Projekt in Eigenregie!

    Alles Liebe
    Catrin

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du vorbeigeschaut hast. Ich freue mich sehr, wenn Du einen Kommentar hinterlässt!