Einblick in "Printing by Hand"

15:35 Mein gewisses Etwas 3 Comments

Als kleines Dankeschön für all Eure Besuche und vor allem Eure wunderbaren Kommentare zum MMM-Auftakt (Vielen, vielen Dank dafür!!), zeige ich heute ein paar Bilder von "Printing by Hand".

Lotta Jandotters Bücher über das Drucken bleiben weiterhin meine Favoriten, schon allein wegen ihrem nordischen Stil, aber Lena Corwins Buch ist auch toll geschrieben und eine wahre Inspirationsquelle. Die Projekte, die sie vorstellt, gefallen mir ausnahmslos!

Sie stellt das Drucken von handgeschnitzten Stempeln, Stencils und Silk Screens vor und erklärt ausführlichst, wie man professionelle Ergebnisse erzielt. Dazu gibt es dann tolle Beispiele und am Ende eine Vorlagensammlung, um die Projekte nachzudrucken ..

Und jetzt viel Spaß damit und einen wunderbaren Start in das Wochenende!

Bei Fragen einfach fragen, ne?































You Might Also Like

Kommentare:

  1. Tolles Buch! Danke fürs vorstellen :o)
    Was hast Du daraus schon ausprobiert?

    Ich glaube ich muss kurz rüber zu Amazon...

    Liebe Grüsse,

    Anna

    AntwortenLöschen
  2. Hihi, jetzt weiß ich wieder woher ich die Vögelchen kannte. Die Lieblingsnachbarin hat das Buch auch, es ist toll und sehr inspirierend. Den Dackel hab ich auch schon mal verkleinert auf ein Shirt der Räubertochter gedruckt. Irgendwann werde ich dann nochmal die Blumenbettwäsche in Angriff nehmen :)

    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie nett das du das Buch vorgestellt hast,Ich liebäugel ja schon länger damit war mir aber unsicher ob sich das lohnt.L.G.

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du vorbeigeschaut hast. Ich freue mich sehr, wenn Du einen Kommentar hinterlässt!