7 Sachen Sonntag

07:07 Mein gewisses Etwas 11 Comments

Heute auch einmal bei mir: 7 Sachen, die ich (bis jetzt) mit meinen Händen gemacht habe (copyright Frau Liebe):


Kaffee aus der Lieblingstasse getrunken. Dazu Zucker aus der Lieblingsdose. So besonders und gemütlich könnte jeder Tag beginnen.


Das kleine Fahrrad geschoben und mich riesig gefreut, dass das kleine Mädchen nun ein Fahrradfahrer ist. Nachdem die ersten Versuche einem Fiasko glichen (Danke für Eure aufbauenden Worte damals ..), stieg sie am Samstag einfach auf und fuhr los. Keine Angst, keine Panik, nix. Wahnsinn. Wenn sie jetzt noch das Bremsen lernt, kann ich auch wieder ohne Joggingsachen dabei sein.


Eintopfreste portioniert, beschriftet und eingefroren.


Den Schlümpfen im Puppentheater zugesehen und dann im Garten ein wunderbares Stück Streuselkuchen genossen.


Einen Zopf gemacht.


Selbstgebackene Pizza verputzt.


Noch an die Nähmaschine gesetzt und probiert eine Überraschung für ein entzückendes kleines Mädchen (nicht meins ..) fertig zu nähen. Leider bin ich dabei grandios gescheitert.

Und weil ich es nie schaffe, mich an die 7 Bilder zu halten, hier noch das Scheitern in Bildform. Na, wer erkennt den Fehler? (Es handelt sich übrigens um eine Leinenhose .. Links das Vorderteil, rechts das Hinterteil und dazwischen der Einschub für die Hosentasche.)


Ein kleiner Tipp: Ich hasse Stoffe, bei denen es nicht offensichtlich ist, welche Seite innen und welche außen ist. Grrr ..

You Might Also Like

Kommentare:

  1. Rucola - prosciutto - Pizza? Unsere Lieblings!

    Lieben Gruß von Daxi

    AntwortenLöschen
  2. Fahrradfahren war bei uns ganz ähnlich: am Ende habe ich mehr gejubelt als das Fahrrad fahrende Kind. Ähnliche Fiaskos mit Stoffen, die verkehrt herum aneinander genäht wurden kenne ich übrigens zur Genüge ;-).

    AntwortenLöschen
  3. Oh je, falsche Stoffseite. Sowas kenn ich gut. Genauso wie, nicht aufs Muster geachtet und das macht dann Kopfstand :-/
    Ansonsten: schöne 7 Sachen! Deine Zuckerdose gefällt mir sehr und die NewYork Tasse erinnert mich an meinen LEIDER geplatzen NY Urlaub zum 30. Aber der wird noch nachgeholt. Spätestens zum 35.
    ICh habe meine 7 Sachen auch mal in Bilder gefasst, vielleicht hast du ja mal Lust zu schauen?
    Liebe Grüße, Mella

    AntwortenLöschen
  4. Wahnsinn. Deine Kleine ist nun schon so groß, dass sie Fahrradfahren kann. Wirklich irre!

    AntwortenLöschen
  5. Das schaut ja richtig gemütlich aus : ) Danke für dein Mail übrigens! Tut mir leid, dass ich noch nicht geantwortet habe, aber wir haben Erntesaison und nebenher muss ich noch lernen ; )
    Freut mich, dass alles heil angekommen ist und gefällt!

    Viele liebe Grüße und vielleicht ja mal bis bald in Wien

    kat

    AntwortenLöschen
  6. >>> super schöner einblick :o))))
    ganz liebe Grüße
    scharly

    AntwortenLöschen
  7. Ich liiiiiiebe Wirsing-"Durcheinander", wie meine Oma immer dazu gesagt hat :) Und die Pizza sieht auch köstlich aus!

    Lieben Gruß, Maja

    AntwortenLöschen
  8. Die Tasse ist toll (da kannst du mir doch bestimmt ein paar Tipps geben?) Und die Zuckerdose gefällt mir sehr gut!
    Pizza müsste ich auch mal wieder selbst machen, deine lacht micht so richtig an. Der Boden sieht so richtig schön knusprig aus!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Anonym12/6/12

    Fine way of telling, and nice post to get information regarding my presentation focus,
    which i am going to convey in academy.
    Feel free to surf my web-site ... free diapers samples

    AntwortenLöschen
  10. Eine so süße Idee :) Und Pizza sollte ich auch mal wieder selbst machen. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Emil ist gerade in seine Fahrradfahren richtig lernen Phase. Es sieht so gefährlich aus. Jeder Busch und Laternenpfahl ist viel zu nah und ich meist außer Atem. Liebe Grüße, Éva

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du vorbeigeschaut hast. Ich freue mich sehr, wenn Du einen Kommentar hinterlässt!