MMM mit Restyle-Projekten

06:59 Mein gewisses Etwas 9 Comments

Heute trage ich 2 Teile, die ich nicht komplett selbst genäht habe. Bluse und Cardigan habe ich gekauft und dann auf meine Bedürfnisse angepasst. An die Überlegungen zur Bluse erinnert Ihr Euch bestimmt noch, oder? Und der Cardigan war eigentlich mal ein Pullover, der in meinen Kleiderschrank gewandert ist, obwohl er gar nicht benötigt wurde. Also habe ihn kurzerhand in einen Cardigan verwandelt.

Today I wear a blouse and a cardigan which I didn't sew by myself, but restyled, that they fit my style.

Damals noch mit goldenen Knöpfen, heute mit roten KamSnaps. Die Brosche wird ebenso gehalten und ist dadurch schön wandelbar. Ein Teil des KamSnaps im Cardigan und für den Aufsatz setze ich passende Stoffreste (heute aus den abgeschnitten Ärmeln der Bluse) zusammen und verbinde sie ebenfalls mit einem KamSnap. Je nach Kombination tausche ich dann den Aufsatz aus und setze damit einen schönen Akzent.

The cardigan emerge from a simple pullover. First I used old buttons to close it and for the brooch. Later I switched to KamSnaps. 


Die Bluse entspricht jetzt genau meinen Geschmack. Die Ärmel habe ich verkleinert und den Armausschnitt verkürzt. Jetzt sieht sie wie eine normale ärmellose Bluse aus.

The blouse is thrifted.


Den kecken Knopf auf Höhe des Gummizugs habe ich auch in die Schranken gewiesen. Obwohl er ja nichts dafür kann, wenn die Bluse nun einfach mal eine Nummer zu klein ist. Aber auch hier hilft eine einfache Naht, die kurz über der Brust beginnt und knapp hinter dem Knopf endet. So steht nichts ab und die Bluse sitzt perfekt.


Die anderen Me-Made-Mädels präsentieren sich und ihre Werke heute wieder bei Cat. Vielen Dank für's Sammeln und Organisieren!

You Might Also Like

Kommentare:

  1. Gelungenes Re-Design. Lg Heike

    AntwortenLöschen
  2. Ich schließe mich an - sehr überzeugend. Und Dein strahlendes Lachen am frühen Morgen ist ebenso beeindruckend :-)

    (Ich fürchte, meine Me-Made-Mittwoch-Fotos werden auch weiterhin gesichtslos bleiben, das möchte sich doch niemand angucken...)

    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. PS: Kona Cottom bekommst Du in der kompletten Farbpalette bei http://www.quiltmania.de. Die Farbe meiner Bluse heißt "Chinese Red" - ich hab mir direkt die Farbkarte mitbestellt, so macht die Auswahl richtig Spaß; besonders dann, wenn man einen exakt passenden Ton sucht. Liebe Grüße! C.

      Löschen
  3. Super Trick, das mit der auswechselbaren anklipsbaren Brosche! :-)
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Hey Sindy, klasse was du aus den Teilchen gemacht hast! Du siehst sehr niedlich aus auf den Bildchen!

    Liebste Grüsse, daxi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sindy! Total süß, Dein Blüschen! Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. schööön ist die bluse geworden :-) und der cardigan ebenso!

    AntwortenLöschen
  7. Ganz wunderbar, dein Resytle-Projekt. Ich habe hier auch noch so einen Pulli, den ich nie anziehe. Und die Wechselbrosche ist eine tolle Idee.

    Jetzt muss ich mich aber beeilen, sonst wird der Rock nich' rechtzeitig fertig ;.)

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du vorbeigeschaut hast. Ich freue mich sehr, wenn Du einen Kommentar hinterlässt!