Knit-Along: Virtueller Stricktreff mit Zwischenstand #2.

07:14 Mein gewisses Etwas 11 Comments


Hach, wie bin ich froh, dass ich vor 2 Wochen alles aufgeribbelt habe. Das Gestrickte sieht jetzt viel viel besser aus und ist fehlerfrei. Yeah!! Zwar musste ich zwischendrin mal wieder 3 Reihen aufribbeln, aber das war ok. Ich weiß ja jetzt, wie sehr sich das lohnt!

Dank dem Umzug liege ich weit zurück. Aber das macht nichts. Es sind ja noch 3 Wochen bis zum Finale und glücklicherweise fahre ich jetzt wieder täglich eine Stunde mit dem Zug. Ich werde es also schaffen. Irgendwie. Dazu gefällt mir der Pullover einfach zu gut. Vor allem in der Kombination mit dem gestreiften Shirt:


Denn, wie Cat schrieb: Für Fortgeschrittene auch gerne mit einem selbstgenähten Drunter .. Da bin ich doch gern dabei! Der Stoff liegt schon bereit und als Schnitt nehme ich einfach wieder den des Bubi-Shirts. Ist toll, wenn man ein paar erprobte Schnitte zu Hause hat, die nur darauf warten, mit tollem Stoff zu einem neuen Lieblingsteil verarbeitet zu werden.

Und weil wir gerade wieder beim Nähen angelangt sind ..

Meine Zwischenbilanz des Knit-Alongs: Nähen gefällt mir defintiv besser als Stricken. Es geht schneller. Klar. Ist aber auch wandelbarer und man kann schnell Kleinigkeiten umsetzen. Wäre z.B. mein gestrickter Pullover aus Jersey, wäre er mit Sicherheit schon längst fertig .. Aber das Knit-Along ist trotzdem eine wundervolle Erfahrung, die hoffentlich am 16.04. mit einem tollen Strickpullover gekrönt wird.

Bei Cat könnt Ihr heute wieder schauen, wie weit die anderen Strickerinnen sind ..

You Might Also Like

Kommentare:

  1. Das Ringelshirt zu der Jacke finde ich auch ganz klasse! Ich rätsel gerade noch, was ich unter mein Jäckchen nähen könnte... Lg Elsa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei Dir würde sicherlich ein Kleid noch viel besser aussehen, oder?

      Löschen
  2. Ich habe diese Kombination auch schon lange bei Ravelry gespeichert, aber wie Du schreibst, nähen geht schneller als stricken und seitdem ich mehr nähe, bin ich strickfauler geworden.
    Lieben Gruß Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mir geht es genauso. Und mir gefällt auch, dass ich Fehler beim Nähen sehr viel einfach mit dem Nahtauftrenner oder der Schere beheben kann. Oder nacharbeiten, wenn die Taille nich richtig passt. Geht beim Stricken nicht so einfach ..

      Löschen
  3. Ich finde die Kombination mit dem Ringelshirt auch super! Bin schon gespannt auf dein Ergebnis!
    Und ja, Nähen geht sooo viel schneller, das ist schon fein! Und irgendwie mag ich Stricken auch einfach lieber im Herbst/Winter als im Frühling... Mal sehen, ob ich noch fertig werde....
    GLG und ich hoff, dir gehts gut?! :-)
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, stimmt, Stricken gehört einfach nicht zum Frühlingserwachen. Aber es passt perfekt zu meinen täglichen Bahnfahrten :)

      Sonst geht es ganz gut .. Ich schreib Dir gleich mal ne Mail!

      Alles Liebe, Sindy

      Löschen
  4. Das wird schon! Und wie ich kenne, wirst du bis dahin auf alle Fälle was für drunter genäht haben. Das ist bei mir etwas fraglich ;.)
    Mir fehlt noch ein erprobter Schnitt :.D

    Mir geht es mit dem Stricken/Nähen übrigens ähnlich. Deshalb stricke ich kaum noch, seit ich nähe. Vielleicht gibt es irgendwas dazwischen: Stricken auf dem Balkon und auf dem Sofa. Und Nähen, wenn man einen ganzen Nähnachmittag einlegen kann :.D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe pedilu, Du kennst mich gut .. Ich denke auch, dass am 16. zumindest das Drunter fertig ist :)) (Nähst Du Dir ein Shirt oder ein Kleid für Dein Jäckchen?)

      Ich muss auch sagen, dass ich es genieße, mit meinem Strickzeug auf der Couch zu sitzen und mal einen Film oder eine Serie zu schauen. Das geht ja beim Nähen, wenn nicht gerade per Hand, nicht so möglich. Und oft gehe ich dann ein wenig verspannt ins Bett ;) Leider funktioniert das nicht mehr so richtig, wenn es kompliziert wird. Entweder wird es dann mit dem Stricken nichts mehr oder ich bekomme vom Film nichts mit ;)

      Liebe Grüße, Sindy

      Löschen
  5. In diese Strickjacke habe ich mich schon lange verguckt, jetzt bin ich auf dein Endergebnis sehr gespannt. Lg Heiek

    AntwortenLöschen
  6. wow, das sieht toll aus. Sei froh, dass du aufgeriffelt hast :)
    Ja, die Misheard-Lyrics-Videos sind immer lustig. Kennst du Agathe Bauer :-) http://youtu.be/CYwnXJuBNTU ?

    Ich bin ja mal gespannt, wann die Jogginghose fertig wird (bzw. wann ich überhaupt anfange) und wieviel ich anpassen muss. Dass ich sie länger machen muss, ist eh klar.
    Die neue Ausgabe der Burda style hab ich mir im Nähkurs angeguckt. Da war für mich kaum was dabei. Alles nur so Teile, bei denen ich nur am Stoff rumzuppeln würde und nie wüsste, ob ich 3 Nummern zu groß oder 2 Nummern zu klein trage... ;-)

    AntwortenLöschen
  7. das sieht echt schon ziemlich vielversprechend aus, ich drücke dir die daumen, dass du es noch schaffst - ich möchte die strickjacke so gerne fertig an dir sehen! (: im übrigen nähe ich auch lieber als zu stricken. beim nähen muss man irgendwie nicht soo lange dranbleiben und hat mehr das gefühl, vorwärtszukommen. aber im endeffekt ist das ergebnis auch immer wunderschön beim stricken, wenn man nur durchhält...

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du vorbeigeschaut hast. Ich freue mich sehr, wenn Du einen Kommentar hinterlässt!