FFF an einem wunderschönen freien Freitag

13:24 Mein gewisses Etwas 6 Comments


Es ist Freitag, die Sonne scheint und ich habe frei! Was könnte es schöneres geben? Wenn das ganze durch einen wunderbaren Besuch (und selbst gebackene oberleckere Zimtschnecken) abgerundet wird. So einen Besuch hatte ich nämlich heute morgen. Ein Blind Date sozusagen, denn Steffi kannte ich vorher nur durch unseren Emailkontakt und das auch erst seit einer Woche.

Steffi hatte mein Blog im Internet gefunden und bald festgestellt, dass wir ganz in der Nähe wohnen und die gleichen kreativen Interessen teilen. Und so hat sie allen Mut zusammengenommen und mich angeschrieben. Welch Glück, dass sie das getan hat!! Wir hatten zwei wunderschöne Stunden zusammen und es steht fest, dass wir uns definitiv wiedersehen werden. Bald. Sehr bald!

Steffi hat wirklich tolle Ideen und ist wahnsinnig kreativ. Heute stand sie in einem wunderbaren Outfit vor mir, das sie fast komplett selbst genäht hatte. So schön farbenfroh und so schade, dass sie Euch das gar nicht zeigen kann, da sie (noch) kein Blog hat. Und so habe ich sie gefragt, ob sie, bis ihr Blog fertig ist oder vielleicht auch noch länger, immer freitags hier bei mir einen Gasteintrag schreiben möchte. Ich bin so froh, dass sie "ja" gesagt hat und lasse sie sich im Anschluss gleich mal selbst vorstellen. Nächsten Freitag folgt dann Ihr erster "richtiger" Beitrag! Als Titel hat sich Steffi "FFF" ausgedacht. Dabei steht ein "F" für Freitag. Für was die anderen zwei stehen, erfahrt Ihr dann nächste Woche! Hui, ich bin schon so gespannt, wie Ihr Ihre Ideen finden werdet!

Habt ein schönes Wochenende und jetzt viel Spaß mit meiner Gastbloggerin!

Mein Name ist Steffi. Ich bin ein Lockenkopf mit vielen Ideen, ein verrücktes Huhn, coffeequeen und Krümelmonster, Hüterin der Räubertochter (2 Jahre), Lieblingsfrau, Studentin und wohne in Jena/Thüringen. Das Nähfieber hat mich vor 6 Jahren gepackt. Angefangen habe ich damals mit einer Discountermaschine. Was habe ich geflucht .. Aber ich wollte unsere erste gemeinsame Wohnung einzigartig machen und fand Spaß daran mir Sachen auszudenken und an der Nähmaschine umzusetzen. So breitete sich die Nähecke zum Verdruss meines Freundes immer mehr aus. Als dann die Räubertochter zur Welt kam, fing ich auch an Kindersachen zu nähen. Ich fand es schwierig schöne Sachen ohne rosa oder Erwachsenen-Touch zu finden, so experimentierte ich mit meinen aussortierten Shirts und kreierte Kindermode einfach selbst. Inzwischen nähe ich auch sehr viel für mich und meine to-do-Liste wächst dank der Inspiration von vielen wundervollen Blogs stetig.. Ich habe außerdem ein Faible für alles was rot-weiß gepunktet ist, Schokoeis mit Stückchen, Jacken in leuchtenden Farben, Pusteblumen, Zipfelmützen, Schmökerbücher, Flohmärkte, Upcycling, zeichnen und fotografieren.

Steffi mit selbstgenähter Valeska und Joana von farbenmix

Mein Nähfieber scheint ansteckend zu sein, viele Freundinnen und Freunde (!) sind mittlerweile auch süchtig und seit November letzten Jahres leite ich eine Nährunde in der KiTa meiner Tochter. Durch den Me-Made-Mittwoch stieß ich dann auf Sindys Blog, war beeindruckt von Ihren Ideen, stellte schnell fest, dass Sie ganz in der Nähe wohnt und schrieb Sie an. Und hier bin ich nun…lasst euch inspirieren und vielleicht können wir demnächst ein Treffen aller Nähverrückten in Jena verwirklichen!

Liebe Grüße, Steffi

You Might Also Like

Kommentare:

  1. Liebe Sindy, liebe Steffi,
    danke für den schönen Beitrag, ich bin gespannt auf weitere FFFs und wünsche ein wunderbares Wochenende.
    Nina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Steffi,

    danke für Deine Geschichte und ein wirklich schönes Foto hast Du da eingestellt!
    LG
    Theresa

    AntwortenLöschen
  3. Oh, vielen Dank für's Vorstellen und herzlich willkommen im Bloggerland ;o)
    Groetjes,
    Maren

    AntwortenLöschen
  4. liebe grüße aus rudolstadt von einer stillen leserin! :)

    (auch) steffi übrigens.

    AntwortenLöschen
  5. Herzlich Willkommen liebe Steffi.
    Ich bin schon seht gespannt auf nächsten Freitag.

    Viele liebe Grüsse an euch Beiden
    Julia

    AntwortenLöschen
  6. Das klingt ja wirklich großartig! Liebe Namensvetterin Steffi, ich freu mich auf deine FFF-Beiträge (und dein eigenes Blog)! Wirklich ein tolles Outfit übrigens und ein sehr sympatisches Foto! :-)
    Viel Spaß wünsch ich euch beiden!
    LG, Steffi

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du vorbeigeschaut hast. Ich freue mich sehr, wenn Du einen Kommentar hinterlässt!