Zum Wochenende: "A photo a day" und noch mehr Fragen und Antworten

09:43 Mein gewisses Etwas 10 Comments


Habt Ihr auch von der Aktion bei fat mum slim gehört? Da geht es darum, zu einem Stichwort jeden Tag ein Foto zu machen und dann zu posten (facebook, twitter, blog ..). Ich hab's bei anderen bewundert und mich über den Einblick in deren Leben gefreut. Vielleicht schaffe ich es ja auch?

Und weil freitags immer ganz viele Fragen und Anworten durch's Blogland schwirren, beantworte ich heute einfach mal die Fragen von Okka.

Habt ein schönes Wochenende mit ganz viel Sonne und gemütlichen, warmen Stunden zu Hause!


Du hast ein Treffen mit deinem 17-jährigen Selbst. Wo trefft ihr euch? Worüber würdest du mit dir reden? Und was würdest du dir raten?
Wir würden uns in Berlin beim Inder in der Oderberger-Straße treffen und ich würde ihr zeigen, dass es wahnsinnig gutes Essen gibt, was nicht vergleichbar ist mit dem Tütenreis meiner Eltern. Ich würde Ihr erzählen, was ich in den letzten Jahren gelernt habe und wie ich die Welt heute sehe. Worauf es im Leben ankommt und dass alles gut wird. Dass sie ihren Weg gehen wird, dass es nicht einfach sein wird, aber so lebenswert. Und zum Schluss: "Vertrau Dir selbst und mach Dir verdammt nochmal nicht immer Gedanken darum, wer Dich leiden kann und wer nicht. Geh DEINEN Weg und nicht den, den andere gern sehen würden."

Dein schönstes Körperteil?
Meine blauen Augen.

Bestellst du im Restaurant immer das Gleiche oder immer etwas Anderes?
Je nach Laune. Es gibt z.B. Restaurants da freue ich mich auf eine bestimmtes Gericht und dann muss ich das auch essen. Obwohl ich jedes Mal stundenlang die Karte durchgehe .. Gehe ich ein neues Restaurant versuche ich immer das zu bestellen, was ich zu Hause nur mit viel Aufwand hinbekomme.

Der beste Geruch der Welt?
Mein verschlafenes kleines Mädchen frisch aus dem Bett.


Bist du manchmal neidisch? Worauf?
Ja! Auf Frauen, die nicht arbeiten gehen müssen und sooooviel Zeit für sich und all Ihre Hobbies haben. Ist nur komisch, dass diese Frauen auch immer sagen, sie hätten keine Zeit. Irgendwas stimmt hier nicht ..

Welche Farbe haben deine Socken?
Türkis.

Und deine Gedanken?
Wandeln sich langsam von grau nach grün. Jeden Tag habe ich mir diese Woche gewünscht es wäre Freitag. Heute ist es endlich soweit.

Stell dir vor, du könntest in einem Film leben. Welcher wäre das? Oder würdest du lieber in einem Buch wohnen?
Definitiv Gilmore Girls! Ich liebe Stars Hollow, Luke's Diner und die ganze Stimmung in dieser Serie!


Deine liebste Kindheitserinnerung?
Zusammen mit meiner Oma meinen Opa von der Arbeit abholen und ein Stück Baiser-Torte für das Kaffeetrinken mit nach Hause nehmen. (Es ist unglaublich, dass es meine geliebte Baiser-Torte (= Eistorte mit Baiserschichten) nicht ins Internet geschafft hat .. Ich werde ihr wohl demnächst einen seperaten Eintrag widmen müssen.)

Was liest und hörst und siehst du gerade?
Ich lese gerade Konzepte, höre Home von den Magnetic Zeros und sehe mein tristes graus Büro und den strahlend blauen Himmel mit vereinzelten Schneeflocken.

Und wenn ich nicht gerade im Büro bin, dann lese ich das CUT-Magazin, das GAARN-Magazin und Einrichtungszeitschriften. Am liebsten höre ich gerade Agnes Obel und sehen möchte ich eigentlich gar nichts, außer meine Nähecke. Aber meist schau ich mich viel zu früh am Abend dann von Innen an ....

You Might Also Like

Kommentare:

  1. Hey wie toll.... Schön, mehr von Euch zu erfahren!!!

    Hab ein Knaller-Wochenende
    Jules

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wünsch ich Dir auch, liebe Jules. Ich hüpf gleich mal rüber zu Dir! :)

      Löschen
  2. Das ist wirklich lustig :)
    Ich werde gleich noch mal weiter im Blog stöbern!!
    Liebe grüße Kiwi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi :)
      Herzlich willkommen und viel Spaß beim Stöbern! Bis bald?

      Löschen
  3. Ich finde ja den Geruch (v.a. im Nacken) des Kindleins auch sooo gut :-) (Aber der Babygeruch war noch besser)....
    Das mit der Zeit ist wohl so eine Sache... ich glaube, prinzipiell sagt mal jede/r, er/sie hat für NICHTS Zeit und da übertreiben wohl alle ein bisschen... und andererseits stimmt es trotzdem: Denn wenn man mehr "Freizeit" hat, will man vielleicht NOCH mehr tun und schafft das dann erst nicht mehr. Wahrscheinlich kommt es nur drauf an, wie man sich die Zeit einteilt bzw. dass man sich nicht SO viel vornimmt, dass man sich dann letztendlich doch gestresst fühlt....
    Danke für dein e-mail, jetzt hab ich das mit den Bildern auch kapiert. :-)
    Und ich mach dich wieder mal neugierig: Ganz bald gibt es nochmal Neuigkeiten von mir! ;-)
    Schönes Wochenende!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  4. meine liebste kindheitserinnerung hat auch mit meinem großvater und essen zu tun, nämlich "hasenbrote" zu essen. das waren die reste vom frühstücksbrot, die er manchmal wieder mit nach hause brachte. das wurde in kleine mundgerechte häppchen geschnitten und uns kindern serviert. nicht zu glauben, aber es war unglaublich lecker! wohl, weil so viel liebe drinsteckte!
    die wünsche ich dir auch, hab es gut! mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Mano, Du kennst Hasenbrote!? Das macht extrem gute Laune! :D

      Löschen
  5. Liebe Sindy, wie schön, dich immer noch ein bisschen besser kennenzulernen! Danke fürs Antworten. Hab das allerschönste Wochenende!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Okka, hab vielen Dank! Ich hoffe, Ihr hattet auch ein schönes Wochenende!
      Hast Du den Schleifenring bemerkt? Seit meinem Geburtstag ziert er meinen Finger :D

      Löschen
  6. Yvonne7/2/12

    Oh wo hast du denn den wunderschönen schleifchenring her?
    der ist ja herzallerliebt :)
    lg yvonne

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du vorbeigeschaut hast. Ich freue mich sehr, wenn Du einen Kommentar hinterlässt!