MMM: Lazy Daisies

07:07 Mein gewisses Etwas 6 Comments



Da sind sie die "Lazy Daisies". Letzte Woche gefunden und noch am selben Abend umgesetzt. So einfach und soooo schön! Innerhalb einer Stunde bekam ein einfaches Longshirt ein kleine persönliche Note. Genau in dem Stil, wie es mir gefällt. Nicht zu aufgetragen, nicht zu unauffällig und schnell umgesetzt. Perfekt!

Eigentlich wollte ich nur einen kleinen (bewusst unsymetrischen) Akzent setzen, aber wenn ich mir das Foto so anschaue, können sich auf dem Shirt ruhig noch ein paar mehr Blümchen tummeln, oder?

Das Shirt habe ich übrigens "erkreiselt". Kennt Ihr den Begriff?
Es gibt schon länger eine Plattform namens Kleiderkreisel, auf der man kostenlos Kleidung tauschen, verkaufen oder verschenken kann. Ein perfekter Rahmen für meinen Stilwechsel .. Ein paar meiner "alten" Sachen bin ich schon losgeworden und noch viel mehr (wer hätte das gedacht ..) hat bereits den Weg zu mir gefunden. Alles problemlos und alles in einem gebrauchten aber tollen Zustand. Für das Shirt habe ich z.B. 5,- Euro (inkl. Versand) gezahlt. Und das für Markenware, die nicht gleich auseinander fällt.

Die Plattform passt sehr gut zu meinem Vorhaben, mehr gebrauchte Sachen zu kaufen. Die sind zwar nicht immer perfekt, weil man sie ja vorher nicht anprobieren kann, aber mit meinen bescheidenen Nähkenntnissen kann ich mittlerweile auch kleinere "Formfehler" beheben. Mir macht es eh viel mehr Spaß, bestehende Dinge zu verändern, als neue Sachen zu entwerfen.

Weitere MMM-Damen finden sich heute wieder bei Cat zusammen ..

You Might Also Like

Kommentare:

  1. Also ich finde auch, dass das Shirt noch ein paar Daisies vertragen könnte :)

    AntwortenLöschen
  2. Die »Lazy Daisies« lächeln mich auch schon länger an. Auf deinem Shirt sehen sie wirklich wunderhübsch aus :.D

    Ich gehe dann mal eine Runde kreiseln … bisher habe ich ja nie so recht etwas gefunden. Aber du hast Recht, mit der Option zum Ändern sollte man doch das ein oder andere Schnäppchen finden ;.)

    AntwortenLöschen
  3. Ach ja, die Lazie Daisies! Gut, dass du mich wieder daran erinnerst :-) Ich muss mal meine T-Shirts überprüfen, da kann sicher eines ein paar Blümchen vertragen... :-) (Noch etwas, das ich machen will......)Hast du Stickgarn verwendet? Oder Wolle?
    Und ja, auf einen Kaffee würd ich jederzeit gern bei dir vorbeischaun :-) - so mach ichs halt mal in Gedanken...
    LG und einen schönen Tag noch!
    Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön, die lazy Daisies. Für meinen Geschmack könnten es auch noch ein paar mehr sein.
    Solche dezenten Verzierungen mag ich auch sehr gerne.

    Viele Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  5. ich fand die idee mit den blümchen richtig toll, hab die anleitung aber irgendwie nicht ganz verstanden :-D muss mich damit mal intensiver auseinandersetzen, gefallen tuts mir nämlich sehr und ausprobieren möchte ichs auf jeden fall!

    bei kleiderkreisel bin ich auch angemeldet, ich finde das auch eine tolle sache, vorallem das tauschen gefällt mir, denn ich möchte eigentlich nichts dran verdienen sondern ich möchte neue kleidung! da ist tauschen perfekt!

    AntwortenLöschen
  6. Jaaaa, Danke. Siehste, auf DEN Beitrag hab' ich natürlich nicht geklickt, weil ich bei Daisies an den hamburger-Liebe-Stoff dachte.
    Hab' da nämlich ein Loch in einem eigentlich gar nicht ollen Pullover entdeckt. Und mich gar nicht geärgert, weil ich an Dein tolles Shirt gedacht habe :)

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du vorbeigeschaut hast. Ich freue mich sehr, wenn Du einen Kommentar hinterlässt!