CreaDienstag: Federmäppchen

07:33 Mein gewisses Etwas 17 Comments



Im Kindergarten des kleinen Mädchens begann letzte Woche eine neue Aktion: das Entenland. Einmal in der Woche treffen sich die Kinder in kleinen Gruppen und lernen viele neue Dinge über Farben, Formen und Zahlen. Eine wunderbare Aktion, wie ich finde.

Im Elternbrief stand, dass dazu ein Federmäppchen mit Buntstiften in den Farben gelb, rot, blau und grün benötigt wird. Die Buntstifte waren schnell gekauft, für die Suche nach einem Federmäppchen wollte ich mir Zeit lassen. Ich ging von Laden zu Laden und sah Prinzessin Lillifee, Haie, Autos, Bobs, Barbies, hässliche Farben, hässliche Formen, aber kein Federmäppchen, was mir auch nur ansatzweise gefallen hätte. Schließlich landete ich, wie so oft, bei dawanda. Dort gibt es wunderbare Kreationen .. Seit ich aber so viel selbst mache, schaffe ich es nicht mehr, etwas zu bestellen. Der Gedanke "das könntest Du auch selbst nähen" lässt mich meist nicht mehr los. So auch bei dem Federmäppchen.

Eine einfache Anleitung war schnell "ergoogelt" und gepinnt. Dann ging es über zu meinem Lieblingsabschnitt: der Fantasie freien Lauf lassen. 30min lief ich durch den Nähladen, fühlte, kramte und kombinierte, um dann am Ende doch nur mit einfarbigem Stoff nach Hause zu gehen .. Zu lang wollte ich schon das Stempeln auf Stoff ausprobieren. Jetzt war die Zeit reif! Das Moosgummi lag zu Hause und der liebste Mann half mit einem Holzgriff. Dass ich Kreise/Punkte stempeln wollte, war von Anfang an klar. Irgendwann kam mir dann die Idee mit den Seifenblasen ..

Das kleine Mädchen liebt ihr Federmäppchen und ich bin stolz!

Andere kreative Projekte findet Ihr heute wieder bei CreaDienstag.

You Might Also Like

Kommentare:

  1. Das Mäppchen ist sehr sehr hübsch geworden, kindlich und dennoch (als wäre das überhaupt ein Widerspruch) sehr stilvoll.

    Liebe Grüße aus dem
    :: stoffbüro ::

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank :)
      Kindlich kann wirklich manchmal stillos sein. Das muss ich in den Geschäften immer wieder feststellen. Aber Geschmäcker sind ja verschieden .. Gut, dass wir in der DIY-Zeit leben und soooo viele tolle Inspirationen in anderen Blogs finden! Genau das, was mir vor 10 Jahren noch gefehlt hat. Da wollte ich immer "basteln" und wusste nicht was. Heute habe ich 100e Ideen und bräuchte nen 48h Tag. Oh, das wär's!

      Löschen
  2. soooooo schön! und so einzigartig! das trifft genau meinen nerv! ;-)

    liebe grüße
    anke

    AntwortenLöschen
  3. schööööööööööön

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön ist das geworden! Ich kann dich übrigens verstehen: Sowohl, weil du kein hässliches Barbie etc.- Federmäppchen kaufen willst, als auch, weil du etwas selbstgenähtes, das du eigentlich auch selber machen könntest, nicht mehr bestellen kannst.... so geht es mir auch; überhaupt denke ich bei Kleidung usw. immer erst mal "könnt ich das nicht auch selber...".... (aber für alles hab ich leider keine Zeit)
    Schön, dass die Post angekommen ist :-)
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schrecklich, oder? Mittlerweile könnte ich meine gesamte Kleidung selbst nähen und wäre glücklich dabei. Aber das würde zeitlich niiiie passen. Leider .. Und so freue ich mich an den paar Sachen, die ich schaffe und weiß, dass zumindest diese individuell gestaltet sind und meinen Geschmack treffen!

      Hab einen schönen Tag :)

      Löschen
  5. Eine sehr schöne Arbeit, nicht so schrecklich bunt in kreischenden Farben.

    LG Meta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist schön, wenn es Kindersachen auch mal in gedeckten, stilvollen Farben gibt, oder? Ist manchmal wirklich gruselig, wass die Läden so anbieten ..

      Löschen
  6. Wow, sehr süß ist das Federmäppchen geworden!

    Lieben Gruß, Maja

    AntwortenLöschen
  7. ...was für eine schöne Idee, ein persönliches Federmäppchen...süss...

    Lg Pünktchen Punkt

    AntwortenLöschen
  8. Sehr lustig! Gestern meinte ich noch: »Die Maus braucht auch endlich mal ein Schlamperlmäppchen. Langsam hat sie einfach zu viele Stifte.« :.D

    Dann weiß ich ja jetzt, was auf die Liste kommt ;.)

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht wundervoll aus!! Viel besser als Lillifee, Erdbeeremily & Co. :)

    AntwortenLöschen
  10. Hach, und wieder ein Punkt mehr auf der ToSew-Liste... :)
    Danke für den Link. Deine Variante finde ich klasse.

    AntwortenLöschen
  11. Anonym26/10/15

    Greetings! Very useful advice in this particular post!

    It is the little changes that produce the largest changes.
    Many thanks for sharing!

    Here is my webpage: lasertest

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du vorbeigeschaut hast. Ich freue mich sehr, wenn Du einen Kommentar hinterlässt!