Weihnachtsprojekt: Vintage-Schürze und kein MMM wegen Herrn Hirschhausen

11:31 Mein gewisses Etwas 7 Comments

via pinterest 1 2 3 und käuflich zu erwerben bei anthropologie

Es gibt Freundinnen, da muss man sich einfach etwas ganz besonderes als Geschenk einfallen lassen. So geht es mir mit meiner liebsten L.. Sie berichtete mir schon ganz aufgeregt, dass sie DAS Geschenk für mich gefunden hat und sich schon so sehr freut, es mir zu Weihnachten zu schenken. Das freut mich zwar auch, sehr natürlich, setzt mich aber auch unter Druck, ein ebenso passendes Geschenk zu finden. Obwohl ich mir den Druck selbst gebe, da die Regel gilt, wenn nichts sinnvolles gefunden wird, wird nichts geschenkt. Aber ich würde mich doch so freuen, wenn ich auch DAS Geschenk finde.

Aber glücklicherweise scheint es gefunden. Eine Vintage-Schürze!
Sie mag Vintage. Und sie entdeckt gerade (gezwungenermaßen) ihre Liebe zur Hausarbeit. Die perfekte Idee. Doch wie umsetzen? Ein Bild, wie die Schürze aussehen soll, hatte ich gleich im Kopf (s.o.). Fehlten also noch Stoff und Schnitt. Wobei ersteres eine wirkliche Herausforderung war und darin endete, dass ich 3 Vintage-Stöffchen bei dawanda bestellen musste, da ich mich einfach nicht entscheiden konnte. Nun geistert der Gedanke in meinem Kopf, 3 Schürzen zu nähen und ihr die Wahl zu lassen, welche ihr am besten gefällt. Was ich mit den anderen 2 Schürzen mache, wird sich zeigen. Eine könnte ich selbst behalten und die andere .. mh .. ich glaube, da hätte ich auch schon eine schöne Idee. Aber das ist noch geheim!

Das ist meine Ausbeute bei dawanda:

Stoffe über dawanda: 1) Dasaba, 2, 3) Kreativfeuerwerk

Und ein Tutorial, an dem ich mich orientieren kann, ist auch gefunden. Wobei ich es schöner finde, wenn die Schürze, zusätzlich zur Taille, auch im Nacken zum Binden ist. Da brauche ich dann auch nicht die genauen Maße und laufe nicht Gefahr, dass sie errät um was es geht. Weiterhin werde ich den Vintagestoff im "Rock" umsetzen und für den "Oberkörper" einen passenden einfarbigen Baumwollstoff aussuchen.

Falls Euch das Tutorial nicht zusagt, hilft Euch vielleich diese Liste mit den verschiedensten Anleitungen, eine passende Form zu finden. Ist die Bloggerwelt nicht schön? Welche Arbeit sich manche Menschen machen, um solche Listen mit uns zu teilen. Wow!

Hier kann man übrigens schon fertige Schürzen in diesem Stil kaufen. Für durchschnittlich 25 Euro!? Das doch ein wirkliches Schnäppchen, oder? Wäre ich nicht der totale DIYler, ich würde da zuschlagen. Oder eben gleich bei Anthropologie. Aber da klick ich niiiie mehr hin. Ist alles viel zu schön ..

Hach, mir kribbelt es in den Fingern, heute Abend mit der Umsetzung zu beginnen und ein Probeteil (ha, mein Erstes!!) zu nähen. Aaaaber, wie das so im Leben ist: Dank dem genialen Abend mit Hirschhausen fehlen mir ca. 4h Schlaf, die von meinem Körper schmerzlich vermisst werden und auch Dank ihm gibt es heute leider keinen Beitrag zum MMM. Was mich schon ein bisschen wurmt, weil ich das Shirt in 30min fertig haben und es Euch so gern zeigen würde .. Gnah!

You Might Also Like

Kommentare:

  1. Ich hoffe du verlost die Dritte an mich :-)

    AntwortenLöschen
  2. Schoene Stoffe hast du gefunden! Ich hab mal eine ganz simple aus Kuechentuechern "genaeht", an so etwas Kompliziertes wie das hier traue ich mich dran. Aber dir wuensche ich gutes Gelingen! Sieht bestimmt super aus!

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine coole Idee schon wieder! Die Stoffe, die du gekauft hast, find ich auch so toll, v.a. den dritten! Deine Freundin wird sich sicher riesig freuen! Also, schlaf dich mal fit und dann geht es ans Nähen!
    DANKE übrigens für deine nette Karte!!!
    LG Steffi
    (P.S.: Nervt es eigentlich schon, wenn ich zu jedem deiner Posts kommentiere? Aber ich will dir eben immer was sagen :-)...)

    AntwortenLöschen
  4. von mima zu dir . du bist sooo sympathisch <3 die schürzenidee ist super . vlg von lulu

    AntwortenLöschen
  5. ach du nähst immer so schöne dinge, ich bin mir sicher die vintage schürze wird deiner freundin sehr gut gefallen. Freue mich auf bilder von der fertigen schürze!

    der stoff auf dem dritten bild ist sooo schön!!

    AntwortenLöschen
  6. Eine Küchenschürze muss man einfach haben, und deine ist besonders toll! Fast zu schön für die Hausarbeit! Schöner Blog übrigens, habe ich gerade über MiMa entdeckt.

    AntwortenLöschen
  7. hallo sindy, danke, ja alles ok , der blogzuauber ist bei mir grad ein wenig eingeschlafen. doch ich denke er wird im neuen jahr in neuer frische wieder zaubern . ich hatte ein super schönes we mit meiner bloggerfreundin dani ( soisses ), jetzt warten wir noch auf die bilder von meiner schwester und dann schreiben wir drüber . lg und bis bald

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du vorbeigeschaut hast. Ich freue mich sehr, wenn Du einen Kommentar hinterlässt!