Weekly DIY 8, 9, 10: Immernoch das Patchworkkissen

08:12 Mein gewisses Etwas 4 Comments


Das Patchworkkissen mit den Rauten liegt noch immer unfertig auf dem Nähtisch .. 2 Reihen sind geschafft, "unendlich" viele weitere warten noch. Dabei muss ich zugeben, dass ich an den Rauten fast verzweifle. Die Dreiecke waren wunderbar einfach, aber bei den Rauten muss man höllisch aufpassen, wie man sie aufeinanderlegt und zusammennäht. Deswegen habe ich mich auch gleich von Anfang für Vlieseline mit Raster entschieden. Auf dieses Raster werden die Rauten aufgenäht und man bekommt wunderbare Vorgaben, auf welcher Linie man nun langnähen muss, damit es auch ja symetrisch wird. Ohne dieses Raster hätte ich schon längst aufgegeben.

Nebenbei warten die Teile des Hochzeitskleids ääh Weihnachtskleid natürlich darauf zusammengenäht zu werden und ein kleines Shirt-Projekt (was ich morgen beim MMM präsentieren werde) hat sich auch noch dazwischen geschoben. Irgendwann werde ich dann auch wieder mehr Zeit für die Rauten haben ..

Obwohl, mh, die Schneiderbüste ist gestern angekommen und wahnsinnig wie ich bin, habe ich gleich nach dem Aufbau noch ein Retrokleid aus dem Secondhand drübergezogen, Ärmel abgetrennt und abgesteckt. Uuuh, was hab ich mich professionell gefühlt! Soooo schön! Da können die Rauten leider nicht mithalten!!

You Might Also Like

Kommentare:

  1. Guten Morgen ;-)
    Super, super, super! Sieht sehr vielversprechend aus! Wenn ich tatsächlich mal diese Anleitung versuche, die ich mir rausgesucht habe, komme ich auf Dich zurück!
    ... Wobei mir Dein Vergleich zwischen Dreiecken und Rauten wieder Mut macht - bei mir wären's nämlich Dreiecke... ;-)
    Liebe Grüße aus dem
    :: stoffbüro ::

    AntwortenLöschen
  2. Hochzeitskleid?
    Die Rauten würden mich ziemlich nerven, glaub ich. Verstehe, dass da andere Projekte viel spannender sind! Muss toll sein, so eine Büste... Allerdings wüsst ich nicht einmal, wo die hier noch Platz finden sollte... ist ja nicht grad klein, so ein Ding...
    Schönen Tag dir!

    AntwortenLöschen
  3. vlies mit raster - *stirnklatsch*! was es nicht alles gibt! danke für´s zeigen!

    deine kissen machen ja echt lust auf´s nacharbeiten ;-)

    lg
    anke

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ms. Fisher,
    das sieht wirklich schwierig aus. Aber wenn es dann erst einmal fertig ist, kann man stolz auf sich sein. Ich mache mich auch demnächst an eine Patchworkdecke (in groß) für mein Baby was im Feb kommt. Bin gespannt ob ich es hinbekomme. Kannst ja mal bei mir vorbeischauen. Lg Vanessa

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du vorbeigeschaut hast. Ich freue mich sehr, wenn Du einen Kommentar hinterlässt!