Cat und Kascha Sew-Along 2011: Weihnachtskleid Part II - Stoffwahl

07:12 Mein gewisses Etwas 16 Comments


Die Stoffwahl war gar nicht so einfach. Im ersten Augenblick hätte mir ein einfacher schlichter Stoff in meinen gängigen Farben (blau, türkis, petrol, grau, schwarz) gereicht. Als ich meine Gedanken aber am Abendbrotstisch äußerte, legt der liebste Mann ein Veto ein und meinte zurecht (!), dass es auch nicht schaden könnte, wenn mal eine Kontrastfarbe in meinen Kleiderschrank einzieht. Vielleicht noch ein schönes Muster, das wäre nett. Mit diesen Anregungen ging ich in den Stoffladen und wurde von obigen Stoff gefunden. Ich freue mich auf diese neue Erfahrung, kann aber noch überhaupt nicht einschätzen, wie ich mich in dieser Farb- bzw. Musterwahl fühlen werde. Aber: No risk, no fun ;)

Die anderen Stoffe und kleine Erfahrungsberichte findet Ihr wie immer bei Cat.

Zur Erinnerung:
Letzten Montag hatte ich mich für diesen Schnitt entschieden:

You Might Also Like

Kommentare:

  1. Schöner Stoff. Und toll, dass Du mal zu einem anderen Stoff gegriffen hast. Deinen Schnitt mag ich ja sehr gerne.

    Viele Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  2. Schade, dass Du kein Maß neben das Stoffmuster gelegt hast. Es ist schwierig zu beurteilen, wie großflächig der Stoff gemustert ist. Aber: Wichtig ist, dass es DIR gefällt.

    Ich freu mich auf Dein Kleid!

    Caterina

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das wird ja ein Kleid wie aus den Sechziger Jahren! Schöööön! Ich kann mir das mit dem Stoff ganz toll vorstellen. Liebe Grüße, Zuzsa

    AntwortenLöschen
  4. Der Stoff passt fantastisch zum Schnitt. Du wirst dich wahrscheinlich fühlen wie ein Fernsehstar der 70iger. Ich finds toll.
    Genial, dass die Idee einen bunten Stoff zu nehmen ausgerechnet von dem Mann im Haus kommt, meiner würde nie auf die Idee kommen, sich über die Farbauswahl in meinem Kleiderschrank Gedanken zu machen.

    Lg Sarah

    AntwortenLöschen
  5. ich bin wirklich sehr gespannt - das wird sicher toll. (:

    AntwortenLöschen
  6. Der passt ja wie die Faust auf's AUge! Perfekt!

    Ich freue mich schon auf dein Kleid! :.D

    AntwortenLöschen
  7. Stoff und Kleid passen super zueinander!
    Liebe Grüße
    Arlett

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sindy, vielen Dank für Deine Worte! Ich war in letzter Zeit ein wenig verunsichert und deshalb freue ich mich umso mehr über deine lieben Worte zum Blog und v.a. zu den Breakfast Picks. Ich werde sie belassen wie sie sind ;). Außerdem: schöööner Schnitt! Da freu ich mich schon sehr auf das Endergebnis!

    Liebe Grüße, Thea

    AntwortenLöschen
  9. Danke für den Tipp mit den Hundekeksen! Die sind soooo SUPER!!!!!! ;-)
    Auch ich bin auf dein Kleid gespannt - und nein, ich mach bei dem Sew-Along nicht mit, es bleibt einfach nicht genug Zeit und ich würde mich nur gestresst fühlen...
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  10. Ich finde ihn perfekt für das Kleid.
    Kompliment an deinen Mann, da hat er ja modisches Feingefühl bewiesen und dich genau in die richtige Richtung gestupst.

    AntwortenLöschen
  11. ich finde, der Stoff passt genau zu dem Schnitt, das sieht sicher klasse aus!

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen
  12. super dass du so einen knalligen Stoff nimmst, ich finde auch auf dem Bild macht der Stoff das Kleid aus, durch ihn sieht das Kleid erst so schön aus!!

    Mein Mann ist eher ein Fan von schwarz und grau, toll dass dein Mann dir zu Farbe rät :-)

    AntwortenLöschen
  13. Ich glaube ich hatte Deinen Schnitt noch gar nicht kommentiert?! Der Schnitt gefällt mir unglaublich gut!!
    Der Stoff, den Du Dir ausgesucht hast paßt bestimmt großartig. Ich bin auch eher für schlicht und Deine Farbpalette, aber der Stoff gefällt mir sehr!
    Liebe Grüße von Frau W.

    AntwortenLöschen
  14. Ich glaube das wird ganz prima aussehen. Kann es schon vor meinem inneren Auge sehen.

    Viele Grüße madebymyself

    AntwortenLöschen
  15. Hallo ms fisher, ich habe dieses Kleid letztes Jahr aus einem festen Wollstoff genäht....der Schnitt ist wunderschön, aber ich finde die Ärmel etwas zu eng....vielleicht überprüfst Du das sicherheitshalber mit dem Maßband (hab ich natürlich nicht gemacht....) ich kämpfe immernoch mit mir, ob ich mich an die leicht unentspannte Haltung gewöhnen kann, oder ob ich die ganze Ärmelpartie nochmal auftrenne (komplett gefüttert :-(...) Vielleicht betrifft Dich das Problem ja garnicht, aber sicher ist sicher....liebe Grüße malarte

    AntwortenLöschen
  16. Hallo, ich versuche es gerne, (Foto...ob angezogen, weiß ich nicht...der Stollen ist schon angeschnitten!) Versuche deswegen: bis jetzt hat das Frl. Tochter immer die Fotos eingestellt...die wohnt jetzt fast ständig bei ihrem (sehr netten) Freund, und ich hab mich ehrlich gesagt noch nicht wirklich damit auseinandergesetzt...aber ich probiere es, versprochen! Gruß aus dem Süden malarte

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du vorbeigeschaut hast. Ich freue mich sehr, wenn Du einen Kommentar hinterlässt!