Kleine feine DIYs fürs Wochenende

09:35 Mein gewisses Etwas 5 Comments

Ich liebe kleine DIYs, die ganz einfach und schnell umsetzbar sind und doch das gewisse Etwas besitzen.

PomPom-Schal, Anleitung und Bild via Bym

Bunte Papier-PomPoms schweben schon seit 2 Wochen bei uns im Wohnzimmer. Nun geht die Reise weiter und steuert als nächstes Projekt diesen tollen PomPom-Schal an. Ich bezweifle, dass er meinen hohen Ansprüchen bzgl. "Hals warm halten" entsprechen kann, aber hier zählt einfach nur, dass er todschick aussieht!

Pouf oder Retrokissen, Anleitung und Bild via Bym

Und der Pouf natürlich! Das Projekt wartet schon seit Ewigkeiten auf die Umsetzung und wurde durch die Brigitte wieder in den Vordergrund gerückt. Alte Bettwäsche hab ich ja wirklich genug ..

Filzuntersetzer, Anleitung und Bild via Bym

Bei uns steht IMMER eine Kanne mit Tee auf dem Wohnzimmertisch. Bis jetzt wird der anfällige (IKEA-) Tisch durch einen Korkuntersetzer vor der Hitze bewahrt. Mit einer einfachen Bodum-Kanne aus Glas kein wirklicher Hingucker. Viel viel schöner finde ich da den Filzuntersetzer. Zwar ist auf der Bym-Seite eine Anleitung für Filzkugeln angegeben, aber da bin ich ausnahmsweise mal faul und kaufe im vielfältigen Shop 8-natur auf dawanda. Ich sehe schon vor mir, wie ich die Farben den Jahreszeiten anpasse und damit unseren Wohnzimmertisch in Szene setze. Vorerst begnüge ich mich mit einem bunten Farbenmix:

Bild via dawanda

You Might Also Like

Kommentare:

  1. Liebe Sindy, ich werde ganz bestimmt weiterhin Ausschau nach Apfelschälchen halten und dann auch welche in den Shop stellen :-). Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Die kleinen bunten Filzkugeln sind so hübsch! ... Gefilzt hab ich noch nie, aber auch das will ich mal machen, aber ich verschiebe es erst mal. Ich glaub aber, dass grade beim Kugeln formen Kinder auch gut helfen könnten...
    Der Pompom-Schal wär eher nichts für mich - ich glaub, ich würd mir wie ein Clown vorkommen :-)
    Schnelle Projekte find ich auch super, da sieht man bald ein Ergebnis, das ist einfach schön und "befriedigend" :-)
    glg Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Ach, und ja, den Eulenstoff hab ich in Berlin gekauft, bei Frieda Hain. Bei Frau Tulpe hab ich ihn dann auch (billiger) gesehen...

    AntwortenLöschen
  4. Das wird bestimmt schön mit dem Filzkugeluntersetzer! Ich bitte um ein Foto, wenn's fertig ist ;)

    Lieben Gruß, Maja

    AntwortenLöschen
  5. so ein filzuntersetzer ist echt eine super idee, die werde ich vielleicht klauen. (:

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du vorbeigeschaut hast. Ich freue mich sehr, wenn Du einen Kommentar hinterlässt!