Das Appletree Garden Festival und der wohl einzige Post über Musik bei Ms. Fisher und ein Buch kommt auch drin vor

09:05 Mein gewisses Etwas 5 Comments


Selten habe ich eine Line-Up gesehen, was mich so ansprach, wie das des Appletree Garden Festivals. Und selten habe ich mich so geärgert, dass ich ein Festival verpasst habe, ja noch nicht einmal wusste, dass es gibt. Ts. Gut, dass Lise davon berichtete .. So hoffe ich auf nächstes Jahr!

Grundsätzlich bin ich, was Musik angeht, eher ein stiller Bewunderer. Ich spreche selten über Musik, noch schaue ich regelmäßig, was es Neues auf dem Markt gibt. Mir liegen die 60er, 70er, 80er Jahre. Die meisten Songs kann ich auswendig mitsingen, aber ich weiß nicht ganz so oft, wie der Interpret heißt. Und was ich ganz besonders mag, sind Filmszenen, in denen die Darsteller bekannte Lieder nachsingen. Soooooo schön. Wie in "A lot like love":


Da meine Meinung zum Thema Musik damit auch schon erschöpft ist, leite ich gleich mal zu einem viel schöneren Thema über: Bücher

Diese Woche habe ich "Zwei an einem Tag" von David Nicholls gelesen. Eigentlich kein übles Buch, aber wenn ihr es wirklich lesen wollt, solltet ihr vorher auf keinen Fall "A lot like love" ansehen. Die Story ist zwar grundsätzlich die gleiche (2 Menschen treffen sich, verlieren sich aus den Augen, treffen sich, verlieren sich aus den Augen and so on ..), aber die Geschichten der Protagonisten sind ganz verschieden. Bei "Zwei an einem Tag" konnte ich so gar nicht mit Dex mitgehen, der am Anfang ein extrem ausschweifendes Leben führt und mit Em auch nicht. Sie fängt einfach nichts mit ihrem Leben an und vergeudet es. In meinen Augen ist der erste Teil des Buches ziemlich an den Haaren herbei gezogen. Und mir fehlt Gefühl. Am Ende wird es zwar besser, aber so wirklich konnte es mich nicht überzeugen. Da gefällt mir "A lot like love" sehr viel besser. Die gesamte Geschichte ergibt eine Einheit, ist romantisch, aber nicht schnulzig und so lustig. Und das beste: Es gibt so viele Szenen mit herrlicher Selbstironie. Ich liebe das!! Einer dieser Filme, der ewig dauern könnte.

Und jetzt geh ich mal das Glückspaket schnüren :)

You Might Also Like

Kommentare:

  1. Liebe Sindy, Danke dür dein nettes E-Mail. Ich möchte dir bald zurückschreiben, aber der PC spinnt gerade und außerdem muss ich gleich hinaus in den strömenden Regen und das Kind abholen. Aber es ist schon alles wieder etwas besser! :-) Danke nochmal und bis bald!
    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. das kann ich bestätigen. nicht nur das line-up ist klasse, auch das festivalgelände und die menschen dort. vielleicht sehen wir uns ja im nächsten jahr! ;)

    AntwortenLöschen
  3. Da frage ich mich nun, ob das der Film zum Buch ist? Dann wäre es also mal eine Verfilmung, die besser als das Buch ist?
    Von dem Lineup kenn ich nicht viele. Aber von Beat! Beat! Beat! und Tim Neuhaus habe ich die Alben!!! Richtig klasse. Vor allem ersteres!

    & dein Möhren-Salat klingt richtig lecker. Muss ich demnächst mal nachmachen. & vielleicht auch was von deinen leckeren Gebäckstücken :)

    AntwortenLöschen
  4. Oh, das Festival wäre gar nicht mal soooo weit weg gewesen von mir. Aber da hatte ich eh Prüfungen und wusste auch nix davon.

    AntwortenLöschen
  5. nachtrag: die wasserflasche! ich musste erst nachsehen, aber es steht leider keine marke drauf... ich hab sie aus einen laden in der innenstadt, dort werden artikel der letzten saison oder b-ware verschiedener hersteller günstiger verkauft, oftmals als einzelstücke oder nur in kleine mengen. ich hab im netz nur "sigg" als produzenten ähnlicher designs ausfindig machen können, aber das würde dann auf der flasche draufstehen. sorry, dass ich dir nicht weiterhelfen kann! LG

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du vorbeigeschaut hast. Ich freue mich sehr, wenn Du einen Kommentar hinterlässt!