Moleskine-Planer und Handy endlich vereint

18:37 Mein gewisses Etwas 5 Comments


Heute war ein wunderschöner Tag!
Das kleine Mädchen wurde gestern von den Großeltern abgeholt und verbringt das Wochenende dort. So konnte ich heute ausschlafen und einfach mal NICHTS tun. D.h. alle Sachen, die mir keinen Spaß machen, blieben heute mal liegen. So habe ich meinen Kleiderschrank sortiert, ein bisschen gelesen, Blogs durchstöbert und endlich meine Idee von letzter Woche umgesetzt. Nämlich meinen neuen kleinen Moleskine-Planer mit einer Handytasche versehen. War gar nicht so einfach wie gedacht und ziemlich viel Futzelarbeit, aber ich freu mich sehr. Endlich sind Planer und Handy verbunden und ich brauche keine extra Handytasche mehr! Wie immer bin ich nicht ganz so zufrieden mit dem Ergebnis, da es immer wieder kleine Ecken gibt, die einfach nicht gelingen wollen .. Aber so ist das eben bei selbstgemacht Sachen, oder?

Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende!

You Might Also Like

Kommentare:

  1. Nicht zufrieden? ICH finde, das sieht super aus und ist außerdem eine tolle Idee, Planer und Handy zu vereinen!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön! Nils würde jetzt sagen: "Wozu brauchst Du noch einen Planer? Ist doch alles im Handy!" Ich hatte mal einen Moleskine mit so'nem Gummiband, dass hielt leider nicht mal zwei Monate... seitdem bin ich skeptisch. Aber die Dinger sind schon echt schön.

    AntwortenLöschen
  3. so ist es mit meinen selbstgemachten sachen IMMER! aber das sieht man eigentlich nur selbst - von hier sieht es klasse aus. und ich liebe die moleskine kalender und notizbücher! seit jahren begleiten sie mich :) danke für deine lieben worte und gut zu wissen, dass man noch erwartet wird, auch wenn man pausen einlegt!! danke.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jessica, das gleiche hat der Mann hier auch gesagt ;) Tja, Männer eben, die können oft nicht nachvollziehen, wie viel schöner und langlebiger handgeschriebene Notizen sind. Vor allem, wenn man sie in Moleskine-Hefte schreiben kann. Grundsätzlich finde ich die Hefte auch nicht so gut. Die Seiten sind ziemlich dünn und bei meinem ist der Einband ziemlich labberig. Aber das macht das Design der Seiten definitiv wieder wett. So schön hab ich es leider noch nirgends gesehen.

    Liebe Grüße von uns 3en. Wir hoffen, es geht Euch gut!!

    AntwortenLöschen
  5. Sehr hübsch!
    Ich habe übrigens gerade bei until-morning gelesen, dass Du eine Kosmetiktücherbox nähen willst. Falls Du noch keine Anleitung hast, die gibt es gratis bei Ela:
    http://sternen-zauber.blogspot.com/

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du vorbeigeschaut hast. Ich freue mich sehr, wenn Du einen Kommentar hinterlässt!