Glückspaket zum Wochenende

10:54 Mein gewisses Etwas 3 Comments


Bild via

Dieses Wochenende freue ich mich auf eine Hochzeit am Ammersee. Die Cousine des liebsten Mannes heiratet und wir sind eingeladen.

Morgen wollen wir uns als gelungenen Auftakt ein gemütliches Frühstück direkt am See schmecken lassen. Dafür fahren wir schon gegen 4 Uhr morgens los - meine Lieblingszeit seit das kleine Mädchen bei uns ist. Sie kann dann nochmal gemütlich eindösen und wacht erst kurz vor der Ankunft wieder auf. Damit ist für alle Seiten für eine stressfreie Ankunft gesorgt. Ach Moment, da fehlt noch etwas Entscheidendes für die stressfreie Fahrt: Cocculus, ein homöophatisches Mittel gegen Reisekrankheit. Nach 2 nachhaltigen Beweisen vermuten wir, dass das kleine Mädchen lange Autofahrten nicht ohne Übelkeit/Erbrechen übersteht. Seit wir ihr davon 5 Kügelchen vor der Fahrt geben, hatten wir keinerlei Probleme mehr. *3x auf Holz geklopft*


Um 14 Uhr beginnt dann die Hochzeit und ich bin schon so auf das Design gespannt. Wie sieht die Tischdeko aus, gibt es kleine Speisekärtchen, wie sieht das Hochzeitskleid aus .. Hach, das wird bestimmt alles ganz toll! (und ich klau mir schon mal Anregungen für meine eigene Hochzeit, die vielleicht irgendwann mal stattfindet ..)

Am Sonntag gibt es einen Nachhochzeits-Brunch und am Nachmittag wird es uns hier her verschlagen:


Bild via

Futter für das große 8jährige Gehirn des Halbbruders und genügend Bewegung für das kleine 2,5jährige des kleinen Mädchens ..

Am Montag hat der liebste Mann Geburtstag und wir verbinden den Ammersee-Ausflug gleich mit einem (weiteren Geburtstags-) Brunch in dem namentlich zum Blog passenden Restaurant Fischer in Stegen.



Bild via

... und dann geht's zurück nach Hause.

Ich wünsche Euch allen ein wunderschönes Wochenende und freue mich über all die lieben Kommentare diese Woche und die neuen Leser. Herzlich Willkommen! :)

You Might Also Like

Kommentare:

  1. Das klingt nach einem wunderbaren Wochenende! Genieße es!

    Herzlich
    Indre

    AntwortenLöschen
  2. Ein schönes Wochenende wünsch ich euch! Habt ihr sicher! ;-)

    Wie meinst du das, dass der Faden am Stoff verheddert? Manchmal blockiert irgendwie alles und auf der Stoffunterseite entsteht so ein dickes Gewurschtel und man kann nicht mehr weiter nähen - meinst du das? Ich weiß nicht genau, woran das liegt, aber meist passiert mir das, wenn ich besonders schnell sein will und oft muss ich dann eifnach den Unterfaden neu einfädeln...

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  3. oh, ich freu mich gerade über den reisekrankheitstipp! unser großer leidet nämlich auch darunter, verweigert aber bisher die üblichen tabletten (die lösen dann sofort übelkeit aus und nicht erst auf der autofahrt ...). ich versuch es nächstes mal definitiv mit deinem tipp! und wünsche euch ein herrliches wochenende! liebe grüße, katrin

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du vorbeigeschaut hast. Ich freue mich sehr, wenn Du einen Kommentar hinterlässt!