Gastpost bei tagtraeumerin.de

19:58 Mein gewisses Etwas 6 Comments


Da hab ich doch glatt vor lauter Katerstimmung gestern, vergessen ganz stolz zu erzählen, dass ich bei Laura einen Gastpost veröffentlichen durfte. Als Thema habe ich mir ein DIY-Projekt rausgesucht, mit dem man eine einfache IKEA-Lampe zu einem echten Hingucker aufpeppen kann. Viel Spaß damit!

Und geht mal auf Entdeckungsreise bei Laura, da wartet viel Inspiration auf Euch!

You Might Also Like

Kommentare:

  1. Ja, deinen Post hab ich schon bei Laura gelesen! Schöne Idee!

    AntwortenLöschen
  2. Schöner Post. Und eine schöne Lampenidee ist das auch... Und gutes Stichwort: Ich bin dran, habs nicht vergessen... ;-)

    AntwortenLöschen
  3. hallo sindy,

    TOLL - ein gastppost. und die lampenidee ist super :)

    mhmmm... mal sehen, wie lang der tisch paul überleben wird ;) zur not wird er eben erneut aufgemöbelt. ich werde darüber berichten.

    ich wünsch dir ne schöne woche!
    dani

    AntwortenLöschen
  4. Heidi! Na klar! Die mochte ich auch! Wir hatten da so kleine Figuren davon, mit denen wir immer gespielt haben... die gibt es bei meinen Eltern heute noch und werden immer für die Enkelkinder ausgepackt...
    LG,Steffi

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du vorbeigeschaut hast. Ich freue mich sehr, wenn Du einen Kommentar hinterlässt!