Skandinavisches Design

08:13 Mein gewisses Etwas 8 Comments


Mittlerweile kann ich schon fast sagen, dass ich dem skandinavischen Design, vor allem, was Porzellan und Glas angeht, reslos verfallen bin. Angefangen hat ja alles mit der Schöner-Wohnen-Ausgabe von April und der tollen Dose von Lotta Odelius. Bei meiner Suche nach einem geeigneten Shop habe ich so viele wundervolle Dinge gesehen, dass meine Wunschliste, was skandinavisches Design angeht, jetzt ellenlang ist. Und so dachte ich mir, warum aus dieser Leidenschaft nicht ein eigenes Label in meinem Blog anfangen, in dem ich meine neuesten Lieblinge vorstelle? Gesagt, getan.


Beginnen möchte ich diese Serie mit ein paar Bildern aus meinem 4-wöchigen Trip durch Norwegen in 2006. Da hatte ich noch keine Familie und ziemlich unregelmäßig Urlaub. Als mir mein Chef dann offenbarte, dass es toll wäre, wenn ich in 2 Wochen 4 Wochen Urlaub nehmen könnte, stand mein Vorhaben fest: Zu Fuß durch Norwegen. Nur mit Rucksack. Von Nord nach Süd. Hinflug nach Alta, Rückflug von Oslo. Dazwischen: 4 Wochen Zeit.

Eine sehr sehr intensive Erfahrung. Norwegen ist so wunderschön und mein absolutes Traumland.

Alta

Überfahrt nach Tromsø
Tromsø
Lofoten
Lofoten


Lofoten


Å auf den Lofoten


Nordpolarkreis ohne Weltkugel :(


Man stelle sich vor, man wandert 2 Stunden mutterseelenallein auf eine Hochebene und als man plötzlich Geräusche hört, sieht man, wie ein Elch auf einen zugerannt kommt. Wohlwissend, dass der sehr viel größer ist und man bei einem möglichen Zusammenstoß keine Chance haben würde. Im letzten Moment nahm er mich wahr und war verschreckter als ich. Glücklicherweise kann ich auch in Extremsituationen meine Kamera auspacken ..


You Might Also Like

Kommentare:

  1. Habe ich sehr gerne gelesen und alle Achtung, die Bilder sind wunderschön. Besonders 3 und 4 haben eine sehr schöne Stimmung. Bin gespannt auf weitere Reiseberichte. Und das mit dem Elch ist jawohl krass, ich hätte mich glaube ich hingehockt und garnicht ans fotografieren gedacht. liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Wow, wir mutig Du bist, das hätte ich mich nicht getraut, so ganz alleine zu Fuß durch ein fremdes Land. Chapeau!!! Die Fotos sind wunderschön geworden und ich freue mich auf weitere Berichte und Bilder :-). Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Das muss ja ganz wundervoll gewesen sein! Mit diesem Fußmarsch hast du einen Riesenstempel in deinem Wanderpass verdient :-)

    Wien? Ich mag Wien, ist eine wundervolle Stadt, bin nur leider viel zu selten dort - wär ja nicht so weit weg von uns...

    AntwortenLöschen
  4. wow.tolle und beeindruckende bilder.
    auch wenn ich mich, wie CaRaJo wohl nie getraut hätte sowas alleine durchzuziehen und da mutterseelenallein durch die Gegend zu watscheln.

    AntwortenLöschen
  5. Wow. Das sind wirklich total beeindruckende Bilder! herrliche Landschaft!

    Nach Norwegen möchte ich auch sehr gerne mal reisen...

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschöne Bilder! (Sag ich, so voreingenommen, weil ich die skandinavische Landschaft sowieso wunderbar finde ;)

    AntwortenLöschen
  7. könntest du mich sehen, du sähest mich staunend. ich bin sehr beindruckt. von bild und umsetzung :) wunderbar! herzliche grüße.

    AntwortenLöschen
  8. Find ich ganz ganz toll! So schöne Fotos! Nach Norwegen würd ich auch gern mal - Skandinvien überhaupt. Ansonsten steh ich ja auf Schottland! Da war ich schon mal, aber ganz un-abenteuerlich mit dem Mietauto. So eine Wanderreise find ich ganz toll, aber ich glaube auch, allein hätte ich mich nicht getraut...
    Schönes Wochenende und lieber Gruß, Steffi

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du vorbeigeschaut hast. Ich freue mich sehr, wenn Du einen Kommentar hinterlässt!