Balkonien & Kräuter

07:45 Mein gewisses Etwas 5 Comments




Letzte Woche hatte ich dann Dank meiner lieben Schwiegermama Zeit, meine Kräuter anzupflanzen und auf Balkon und Fensterbrett zu verteilen. Auf dem Fensterbrett vor der Küche tummeln sich Rosmarin, Oregano und Majoran und auf dem Balkon haben sich die Exoten zusammengetan: Waldmeister für leckere Maibowle, Currykraut für z.B. Currybutter (mit 2 großen Curryliebhabern im Haus, werde ich damit garantiert punkten) und eine "Reispflanze" mit deren Blättern man laut Beschreibung einen normalen Reis wundervoll aromatisieren kann. Die beiden letzten habe ich selbst noch nicht probiert, bin aber schon gespannt. Jetzt fehlt nur noch Basilikum für leckere Tomate-Mozarella-Teller. Jammi :)

Ich liebe es, wenn man die schöne grüne Natur auch noch geschmacklich wahrnehmen kann und vielleicht dabei sogar eine kleine Medizin erhält. Und so werde ich mich auch dieses Jahr wieder auf eine geführte Kräuterwanderung begeben. Auf das diesmal mehr als 4-5 Pflanzen in meinem Kopf hängen bleiben. Denn mit der Führerin ist das Erkennen der einzelnen Pflanzen immer so schön einfach, ist man dann allein unterwegs, ist das plötzlich nicht mehr so eindeutig.

-----------
This year, we will have herbs on our balcony. I've planted Rosemary, Oregano, Marjoram, a "curry plant" and a plant, with which you can flavor your rice. Let's see how it works.

You Might Also Like

Kommentare:

  1. Geführte Kräuterwanderung! Sowas habe ich noch nie gehört.

    AntwortenLöschen
  2. ich habe ja leider garkein händchen für sowas.alles was grün ist krieg ich kaputt ;) seien es pflanzen oder kräuter.herrje ich wünschte ich hätte ein händchen dafür

    AntwortenLöschen
  3. Ich interresiere mich auch für Kräuter, sie sind einfach toll und riechen soo gut. Im Moment haben wir Lavendel, Minze und Basilikum. Mal schauen, es werden bestimmt noch mehr.LG

    AntwortenLöschen
  4. Basilikum und Rosmarin sind bei uns schon eingezogen, aber ich will mir ganz sicher noch mehr Kräuter zulegen. Letztes Jahr hatte ich Minze am Balkon, die wächst (wuchert) sehr gut und schmeckt auch super im Tomatensalat!

    AntwortenLöschen
  5. ich liebe kräuter und (fast) kein essen geht ohne! ich hab das glück, viele davon im garten zu haben und noch dazu viele wildkräuter, die ich auch gerne verwende. macht spaß! also lass dich (ver-)führen!
    lg von mano

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du vorbeigeschaut hast. Ich freue mich sehr, wenn Du einen Kommentar hinterlässt!