Walnussbrot

14:31 Mein gewisses Etwas 0 Comments

Eine wunderschöne Geburtstagsfeier mit wundervollen Gästen liegt hinter uns. Wir sind alle sehr fertig und sind mit Augenringen in die Woche gestartet. Und trotzdem möchte ich keine Minute und keinen Gast missen! Genauso habe ich mir meine Feier vorgestellt. Vielen Dank an alle, die das möglich gemacht haben!!

Entsprechend unseres Energielevels werden wir den Tag nach der Arbeit / dem Kindergarten ganz ruhig ausklingen lassen. Das kleine Mädchen wird in ein paar Minuten von der Oma abgeholt und wir treffen uns dann später alle zusammen beim Zahnarzt zur Vorsorgeuntersuchung.

Heute Abend muss ich dann aber (leider) unbedingt noch das Rezept von Connys Cottage ausprobieren: Traditionelles norwegisches Walnussbrot. Mmh .. ich kann das Brot förmlich schon riechen. Das muss also heute noch irgendwie in den Backofen :)

..........
I had a gorgeous birthday party with wonderful guests at the weekend. It was exhausting but I wouldn't want to miss any second. So we (my boyfriend, our little girl and I) started a bit tired into the new week and will only go to the dentist after work / Kindergarten.
But I found the recipe of tradtional norwegian walnutbread at Conny's site and can't wait until tomorrow to fill our house with the lovely flavor of fresh baked bread. So I think, I need to bake it today :)

You Might Also Like

0 Kommentare:

Schön, dass Du vorbeigeschaut hast. Ich freue mich sehr, wenn Du einen Kommentar hinterlässt!